Startseite » Produkte »

Schwarze Badewannen von Bette

Bette
Silhouette

BetteStarlet_mattschwarz_01.jpg

In der Architektur wird monochromes Schwarz gezielt als ästhetisches Stilmittel eingesetzt: Schwarz lässt Silhouetten und Strukturen deutlicher hervortreten und schafft Klarheit – mit einem Hauch von Drama. Das gilt auch in der Badarchitektur, wo immer mehr Badobjekte wie Armaturen, Waschtische und WCs oder sogar ganze Bäder in mattschwarzen Oberflächen inszeniert werden – und nun auch Schürzen-Badewannen von Bette. Unter dem Namenszusatz »Silhouette« fasst das Unternehmen aus Delbrück frei stehende, wandgebundene und Eck-Varianten der Badewannen-Kollektionen »BetteLux« und »BetteStarlet« zusammen. Mit ihren prägnanten Körpern aus glasiertem Titanstahl und den großen, makellosen Oberflächen ihrer Schürzen wirken diese Badewannen im Ensemble des Bades fast wie grafische Elemente. Die mattschwarze Oberfläche namens »ebony« treibt ihre Ausdruckskraft auf die Spitze – die Badewannen entfalten dadurch eine monolithische Präsenz .

~Alexander Kuckuk

Bette
www.bette.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung
1, 2 oder 3?
1 DGNB Stellungnahme: Für ein Klimaschutzgesetz mit echter Wirkung
Mut zur Ambition
Anzeige
/* ]]> */