Startseite » Produkte » Putze & Farben » WDVS, Putz, Vergrauungslasur/Referenz Einfamilienhaus in Kandel

Keimfarben
Brillantputz, Mineralwolle-Dämmplatten, Lignosil-Verano

Objektbezeichnung:_Wohnhaus_FS;_Standort:_D-76870_Kandel;_Fertigstellung:_August_2019;_Bauherr:_privat;_Architekt:_Munsky_Architekten,_Florian_Munsky,_D-76870_Kandel,_www.munsky.de
Fotos: Daniel Vieser

Im kleinen Ort Kandel in der Südpfalz verwirklichte Architekt Florian Munsky ein besonderes Projekt: ein Einfamilienhaus als eigenes Heim in Kombination mit einem Mehrfamilienhaus. Der Ensembleschutz gab vor, dass sich die Kubatur der Neubauten an den alten Formen orientieren musste. Der Bauherr entschied sich für eine Hybridbauweise aus Beton und Holz. Für die Dämmung und Gestaltung war der Aspekt der Nachhaltigkeit sehr wichtig; Munsky wollte natürliche Rohstoffe verwenden und war daher vom Keimfarben-Portfolio überzeugt. Für die Betonwände beider Häuser wählte er das mineralische WDVS mit »KEIM Mineralwolle-Dämmplatten«. Die Handwerker trugen nach der Armierung abschließend »KEIM Brillantputz« auf. Der in einem Beigeton vorgefärbte Putz »Stucasol« bildet die Schlussbeschichtung dieser Bereiche beider Häuser. Beim Einfamilienhaus ist das große Mittelschiff mit einer vorgehängten Holzfassade versehen, die mit »KEIM Lignosil-Verano« gestrichen wurde, eine silikatische Vergrauungslasur, die eine vergraute, patinierte Oberfläche simuliert. ~rs

Keimfarben
www.keim.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung

1, 2 oder 3?

Anzeige
/* ]]> */