Startseite » Produkte » Balkone & Loggien »

Wärmedämmelement von Schöck Bauteile

Schöck Bauteile
Isokorb

Nach DIN 4108, Beiblatt 2:2019, ist bei der Ausführung der Attika oder Brüstung eine Produktlösung oder eine umlaufende Dämmung möglich. Mit dem »Isokorb« von Schöck für die Attika lässt sich die Höhe beliebig wählen. Denn das tragende Wärmedämmelement liegt in der Dämmebene und die Attika ist damit unbeheizt.

Schöck bietet für seine Produkte, wie für den »Isokorb XT Typ A«, bereits die λeq-Werte nach EAD-Verfahren an. Architekten und Planer können diese für den vereinfachten Wärmebrückennachweis nach Beiblatt 2:2019 anwenden. Darüber hinaus erlauben der λeq-Wert respektive der produktdickenabhängige Wärmedurchlasswiderstand, der Req-Wert, eine Vergleichbarkeit der Produkte hinsichtlich ihrer Wärmeleitfähigkeit. Der λeq-Wert kann auch für eine detaillierte Berechnung der Wärmeverluste durch eine Wärmebrücke (Ψ-Wert) verwendet werden.

~Gabriele Benitz

Schöck Bauteile
www.schoeck.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */