News (706 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

2020_Teehaus_frontal_Fujimori_Hombroich_(c)_hertha_hurnaus.jpg
Japanisches Teehaus und Fujimori-Ausstellung in Hombroich

Manga trifft Bronzezeit

Der Architekt und Theoretiker Terunobu Fujimori hat die japanische Architektur derzeit fest in der Hand – egal ob es um den Biennale-Beitrag in Venedig oder die Mammut-Schau japanischer Architektur im Mori-Museum in Tokio geht. Seit 2016 ist er Direktor des Edo-Tokyo-Museums. Fujimori ist nicht nur kenntnisreich, er ist auch charmant mackig. In…
Rundgänge zu Architektur in Barcelona, Berlin, Budapest und Turin / 13.-16. Oktober

Virtuelle Touren zu Highlights der modernen Architektur

Guiding Architects präsentiert eine Reihe kostenloser virtueller Rundgänge zu besonderen Projekten der modernen Architektur und der Bauhaus-Bewegung in Barcelona, Berlin, Budapest und Turin, geleitet von lokalen Architekten. In vier Live-Streaming-Veranstaltungen werden die Referenten - allesamt Architekten, die an ihren Standorten arbeiten…
mobib10_c_Christoph_Weiermair.jpg
Mobile Bibliothek für ländliche Gemeinden

Literarische Nahversorgung

Bücherbus, Bäckerwagen, Schuhmobil – überall, wo stationäre Räume den Betrieb nicht lohnen, ist Potenzial für temporäre Angebote. Erst recht, wenn sie so begeistert angenommen werden wie in den drei oberösterreichischen Gemeinden Hinterstoder, Klaus und Steyrling. Quasi en passant werden Vorbeigehende zu Lesern, weil sich die kleine Bibliothek…
02Judn_ohne_Wiesn_FotoLydiaBergida.jpg
Fotoausstellung bis zum 18. Oktober im Jüdischen Museum München

Oktober ohne -fest

Wenn dieser Text erscheint, wäre die Theresienwiese in München üblicherweise noch voll von Zelten, Fahrgeschäften und Menschen aus aller Welt, vereint durch bunte Trachten. Dieses Jahr jedoch bleibt der Festplatz eine städtische und zeitliche Leerstelle. Diese »Gunst des retardierenden Moments« nutzten die Journalistin Katrin Diehl und die Fotografin…
Kompakte Ausstellung vor Ort, Ergänzung durch digitale Angebote

BAU 2021: keine klassische Präsenzmesse

Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wird kompkt vom 13. bis 15. Januar 2021 als hybrides Format realisiert, das den Ausstellern weiterhin die Möglichkeit bietet, ihre Innovationen einem breiten Publikum vorzustellen. Auf reduzierten Ausstellungsflächen: Im ICM Internationales Congress Center München sowie in bis zu zwei…
Bis 23. Oktober bewerben

Tile of Spain Awards 2020/21

In drei Kategorien zeichnen die Tile of Spain Awards Projekte aus, in denen beispielhaft spanische Fliesen für die Gestaltung eingeplant wurden: Architektur, Innenarchitektur und Abschlussarbeiten von Studierenden der Architektur. Dieses Jahr wird dieser Preis bereits zum 19. Mal vergeben. Auslober ist der spanische Fliesenverband ASCER. Die Preisverleihung…
Bülau-Preis 2019/2020 wird am 22. September verliehen

Ideen für die Hamburger Altstadt

Der Hamburger Ideenwettbewerb für den Planer-Nachwuchs befasste sich in seiner 7. Ausgabe mit dem westlichen Rand der Altstadt zwischen Alsterfleet und Rödingsmarkt – die kürzeste Verbindung zwischen Innenstadt und Elbphilharmonie, aber wenig präsent im Bewusstsein der Hamburger. Ein prägendes Element ist das Parkhaus Herrlichkeit, mit dem sich…
21. und 22. Oktober in Köln

Bauen mit Holz im urbanen Raum

Nachdem im März sämtliche Baufachtagungen von heute auf morgen abgesagt wurden, wird für den Herbst wieder vorsichtig optimistisch geplant. So trifft sich die Holzbaubranche am 21. und 22. Oktober wie jedes Jahr in Köln. Der Kongress hebt dieses Mal mehr noch als sonst auf die klimaschützenden Eigenschaften des Baustoffs ab und stellt diese den…
Bauakademie
Stiftungsrat setzt neue Findungskommission ein

Bundesstiftung Bauakademie schreibt Direktorenposition neu aus

Das schlägt ein! Die ganze Angelegenheit wird tatsächlich komplett neu aufgerollt. Wir haben zwar noch nicht so recht verstanden, wozu es in Berlin eine »Bauakademie« braucht. Die treibenden Kräfte hinter dieser Idee haben nun aber offenbar verstanden, dass die Ergründung dieser Frage nicht als staatstragende Aufgabe mal eben von einem schattenhaft…
Bis 9. Oktober bewerben

Helmut-Rhode-Förderpreis 2020

Oft schränken die begrenzten Maße des Bildschirms den Entwurfsprozess ein – dennoch dürfen auch digitale Handzeichnungen für den Helmut-Rhode-Förderpreis eingereicht werden. Ob Skizzenpapier oder SketchBook, mit 6B, Aquarellstiften, Copics oder dem Digital Pen – alles ist erlaubt und erwünscht. Einzige Voraussetzung: Die Zeichnung muss Teil des…