News (716 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Das Vermächtnis von Emilio Ambasz

MoMA institutionalisiert das nachhaltige Bauen

Das MoMA (Museum of Modern Art) in New York wird sich verstärkt dem nachhaltigen Bauen widmen. Es gab bekannt, dass es im Zusammenhang mit einer erklecklichen Spendensumme der Legacy Emilio Ambasz Foundation (LEAF) innerhalb seiner Architektur- und Designabteilung das »Emilio Ambasz Institute for the Joint Study of the Built and the Natural Environment«…
ABS-Temple-©Edmund_Sumner-0038.jpg
Bensberia, Indien

Der Tempel an der Ecke

Ein kleiner Pavillon an einer Straßenkreuzung in der Stadt Bansberia (Indien) war zentraler Anlaufpunkt für viele Gläubige der örtlichen Gemeinde – wenn auch in sehr unterschiedlicher Art und Weise. Die Architekten des Abin Design Studio aus dem nahen Kolkata, beauftragt von der Gemeinde während der Fertigstellung des Gebäudes gegenüber, beobachteten…
www.joshhuskin.com
Gewonnen

Royal Gold Medal an David Adjaye

Royal Gold Medal für David Adjaye Die Goldmedaille des britischen Architektenverbands RIBA wird für ein Lebenswerk vergeben. Dieses Jahr geht sie an den 53-jährigen David Adjaye, der bereits 1993 als Student einen RIBA Award gewonnen hat. Seitdem hat er sein architektonisches Vokabular, so die Jury, immer wieder zerlegt und neu zusammengesetzt,…
DAM_Bundesbank_Ausstellung_Foto_MoritzBernoully_web_37.jpg
Orientierungsphase für die Sanierung und Neubauten der Bundesbank-Zentrale hat begonnen

Kleinteilige Planungen

~Gudrun Escher Die Entscheidung im Architekturwettbewerb für die Neubauten der Deutschen Bundesbank in Frankfurt a. M. fiel im Juni für den Entwurf des Basler Büros Morger Partner, nun ist die Orientierungsphase mit potenziellen Auftragnehmern eröffnet. Der Campus der Bundesbank ist das derzeit wohl umfangreichste Hochbauprojekt in Deutschland.…
Zwischenschritt

Ab Januar 2021: Änderung der HOAI

Mit dem Bundesratsbeschluss vom 6. November 2020 gilt eine neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). In Umsetzung europarechtlicher Vorgaben streicht die Änderungsverordnung die Verbindlichkeit der bislang gültigen Tabellen mit Mindest- und Höchstsätzen. Die Honorartabellen als solche werden jedoch beibehalten. Sie dienen weiterhin…
Innsbruck, 2.-4. Dezember

Hingehen: Internationales Holzbau-Forum 2020

Zum zweiten Mal in Innsbruck, bietet das Holzbau-Forum vom 2.-4. Dezember wieder umfassende Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen im Holzbau zu informieren. Die Veranstalter, sechs Hochschulen von Prince George (CA) bis Helsinki, von Biel (CH) bis München, legen die Schwerpunkte dieses Jahr auf exponierte Ingenieurbauwerke, Stadien-…
_Fassade“,_HMKV_im_Dortmunder_U,_24._Oktober_2020_-_21._März_2021__Fotograf:_Christian_Huhn

Hingehen!

Fatada/Fassade Roma werden oft genug nur als »fahrendes Volk« wahrgenommen. Doch in den letzten 30 Jahren sind sie u. a. in Rumänien durch Häuser mit besonders expressiven Fassaden und charakteristischen Spenglerarbeiten wie Kuppeln, Zinnen und silbrig schimmernde Zwiebeldächer als sesshafter Bevölkerungsteil sichtbar geworden. Einen Blick auf…

Terence Conran (1931-2020)

Der Gründer der Möbelkette Habitat, Terence Conran, ist im September im Alter von 88 Jahren verstorben. Er studierte Textildesign an der Londoner Central School of Art, brach aber das Studium ab, um sich auf Möbeldesign, Keramik und Stoffe zu konzentrieren. Schon bald gründete er auch Restaurants und arbeitete als Architekt. Sein Büro Conran Partners…
31. Januar, bzw. 15. Februar

Ausgelobt: Otto Borst, Hans Sauer, ZOB Karlsruhe

Otto-Borst-Preis 2021 Im Wechsel mit städtebaulichen Projekten zeichnet der Otto-Borst-Preis in ungeraden Jahren wissenschaftliche Studienabschlussarbeiten aus. Zugelassen sind Absolventen unter 35 Jahren aus den Fachgebieten Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtplanung. Die Arbeiten sollen sich mit der Entwicklung von Städten…
OMAs Doppeltürme »Norra Tornen« gewinnen Wettbewerb um das innovativste Hochhaus

International Highrise Award 2020

Fast möchte einem die Jury des Internationalen Hochhaus Preises (IHP) 2020 ein wenig Leid tun; merkt man der Jurybegründung doch an, wie schwer es fiel, an den prämierten Türmen gute Haare zu finden. Die Doppeltürme »Norra Tornen« in Stockholm überzeugten die Jury durch eine »zeitlos-wegweisende Architektur«. Hervorgehoben werden die Kombination…