News (349 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Der kulturelle Wert des sozialistischen Klassizismus wird in Abchasien ignoriert

Verfall am Schwarzen Meer

Abchasien ist ein kleines bergiges Land am Schwarzen Meer, die Hauptstadt Suchumi liegt nicht weit vom russischen Sotschi entfernt. Das subtropische Klima in der Republik ähnelt dem des benachbarten Georgien, Heimat von Josef Stalin. Er hielt sich oft und gerne auch in Abchasien auf. Zwischen 1935 und 1955 entstanden daher unzählige Bauten in »Stalinscher…
Der italienische Architekt und Künstler Federico Babina

Architektur, spielerisch

»Einen Weg finden, die Welt mit Kinderaugen zu sehen«: So beschreibt der italienische Architekt und Künstler Federico Babina seine gestalterische Haltung. Die Einfachheit und Unbefangenheit, mit der Kinder die Welt wahrnehmen, begeistern ihn und prägen seinen Arbeitsstil. Verspielt ist beispielsweise die Darstellung von Städten, die sich für…
db0818GewIndustriebaupreis.jpg

Gewonnen

industriebaupreis 2018 Zum zweiten Mal nach 2016 wurde im Juni der industriebaupreis des Instituts für Bauökonomie an der Universität Stuttgart vergeben. In der Kategorie Bauwerk ging die Auszeichnung an Henn Architekten und ihren Bauherrn, das Stuttgarter Universitätsbauamt, für ARENA2036, ein Gebäude für die Entwicklung und Erprobung neuer Produktionstechnologien…

Neu: Brillux Design Award 2019

Im vergangenen Jahr feierte Brillux mit einer großen Gala das 25. Jubiläum des Deutschen Fassadenpreises. Nun hat das Unternehmen seinen erfolgreichen Wettbewerb neu aufgestellt: Ab sofort prämiert die Fachjury auch Innenraumgestaltungen und zeichnet Projekte weltweit aus, die mit Brillux-Produkten ausgeführt wurden. Die sechs aktualisierten Kategorien…

Wie die Klimaziele erreichen?

»Integrierte Energiewende« heißt die Studie zu den Klimazielen der Bundesregierung bis 2030 bzw. 2050, die die dena mit wissenschaftlichen Gutachtern und rund 60 Unternehmen und Wirtschaftsverbänden erarbeitet hat. Als Fazit wird die Bundesregierung aufgefordert, in der laufenden Legislaturperiode die Weichen für den Energiemix der nächsten Jahrzehnte…
Bildung, Sport und Spiel am Rande der Wüste

Die Education City in Doha (Q)

Das jüngst eröffnete Hauptquartier der privaten Qatar Foundation für Bildung, Wissenschaft und Entwicklung, entworfen von OMA, überragt als monolithischer Quader weithin sichtbar die Bildungs- und Universitätsbauten der Education City in der katarischen Hauptstadt Doha. Eine helle »Pixel«-Fassade schützt die Büroräume mit kleinen Öffnungen vor…
Institut für Bauökonomie der Universität Stuttgart zeichnet Henn Architekten und Werner Sobek Group aus

industriebaupreis 2018 vergeben

Am 6. Juni wurde zum zweiten Mal der industriebaupreis verliehen. 2016 eingeführt, wird der Preis vom Institut für Bauökonomie an der Universität Stuttgart in Kooperation u. a. mit der Arbeitsgemeinschaft Industriebau (AGI), dem BDA-Landesverband Baden-Württemberg, der Architektenkammer und der Ingenieurkammer Baden-Württemberg ausgelobt. Die Auszeichnung…
db0618MagGew2a.jpg

Gewonnen

BIM AWARD 2018 Um die digitale Planungsmethode BIM weiterzuentwickeln und ihren flächendeckenden Einsatz zu unterstützen, hat sich der BIM Cluster Baden-Württemberg gegründet. Zum zweiten Mal wurde nun der BIM Award in sechs Kategorien vergeben. Darunter war das Institut für Tragkonstruktion und konstruktives Entwerfen (ITKE) der Universität Stuttgart,…
Eintauchen ins Programm

Bauhaus-Jubiläumsportal

Auf dem Portal www.uni-weimar.de/bauhaus100 zeigt die Bauhaus-Universität Weimar, wie sie mit zahlreichen Aktivitäten das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum feiert. Es bietet detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen und Ereignissen, die teilweise schon jetzt an der Universität gestartet sind: Ausstellungen, Feste, Tagungen, Vorträge, Führungen…
15. Karlsruher Tagung URBANITÄT – Theorie und die aktuelle Praxis am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Urbane Transformationsprozesse im Fokus

Kontrollverlust und immer komplexere Prozesse führen im Städtebau zu einer Neuorientierung mit vielen Chancen, aber auch schwer kalkulierbaren Risiken. Während formale Werkzeuge an Reichweite verlieren, gewinnen improvisierte Verfahren an Bedeutung. Wohnungsnot in Ballungszentren und der Leerstand in den ländlichen Räumen spannen ein weites Spektrum…