Startseite » Empfehlungen » Fliegengewicht fürs Dach

Dachpfannenprofile »Topline« von Lindab
Fliegengewicht fürs Dach

Das Dach soll ohne größeren Aufwand saniert werden, doch die alten Pfetten, Sparren und Ständer erlauben eigentlich kein zusätzliches Gewicht? Eine Lösung verspricht der schwedische Hersteller Lindab mit seinen leichten Dachprofilen aus Stahlblech.

Die Profile von Lindab erzeugen das vertraute Bild einer Dacheindeckung aus Beton- oder Tonpfannen. Doch ihr Kern besteht aus stabilem, verzinktem Stahl. Während das Flächengewicht einer Ziegeleindeckung bei etwa 40-50 kg/m² liegt, überrascht das Topline-Profil mit lediglich 5 kg/m². Damit kann es bei der energetischen Sanierung statisch ausgereizter Dachstühle das Zusatzgewicht der Dämmung ausgleichen. Hat der Dachstuhl dagegen noch Lastreserven, lässt es sich unter Umständen auch direkt auf eine vorhandene Eindeckung aus Wellplatten, Schiefer oder Dachpappe montieren und kann somit Arbeitszeit und Entsorgungskosten sparen.

Die Stahlprofile werden geschützt von einer witterungsbeständigen Oberfläche. Bei dieser PVC-freien Beschichtung namens »HBP Topcoat« wurde auf fossiles Rohöl verzichtet und stattdessen auf eine nachhaltige Alternative aus Rapsöl gesetzt. Auf die damit verbundene Materialbeständigkeit gibt der Hersteller 30 Jahre Garantie. Mindestens so lange bleibt die Eindeckung nahezu wartungsfrei, denn die Oberfläche ist so glatt, dass eventuelle Ablagerungen oder Schmutz direkt vom Regen abgespült werden. Die Unterseite der Profile lässt sich zusätzlich mit einem Antikondensfilz ausstatten.

Lindab liefert die Dachpfannenprofile in den Varianten Topline 40 und Topline 107, in 40 bzw. 107 cm langen Modulen. Die Profile können für Dächer ab einer Neigung von 14 ° verwendet werden, als Unterkonstruktion eignet sich eine Lattung aus Holz oder Stahl.

Ein patentierter Eckenschnitt führt dazu, dass montagebedingte Überlappungen nicht sichtbar sind und der Abschluss an der Traufe als harmonische Kante erscheint. Die Dachprofile sind in sechs Farben erhältlich: in Klassikrot, Ziegelrot, Dunkelrot, Braun, Graphitgrau oder Schwarz, jeweils in matter Oberfläche oder glänzend wie bei glasierten Ziegeln. ~ra

www.lindab.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung

1, 2 oder 3?

Anzeige
/* ]]> */