Triflex_Sanierung_von_Laubengaengen_01.jpg

Triflex Sanierung von Laubengängen

Im Geschosswohnungsbau dienen Laubengänge als Zu-, Rettungs- und Fluchtwege zu den einzelnen Wohnungen, darüber hinaus sind sie häufig auch Balkonersatz. Aufgrund dieser Nutzungsansprüche stellen sie hohe Anforderungen an den Bodenbelag: Brandschutzvorgaben müssen ebenso erfüllt werden wie die Rutschhemmung. Nur eine funktionsgerechte Abdichtung bewahrt vor Schäden wie Durchfeuchtung, Betonabplatzungen oder Korrosion. Damit die Oberflächen dauerhaft dicht sind, müssen sie Witterungseinflüssen wie UV-Strahlung, Regen und Kälte, aber auch mechanischen und chemischen Belastungen langfristig standhalten. Abdichtungs- und Beschichtungssysteme auf Basis von PMMA erfüllen diese umfangreichen Anforderungen. Durch die vollflächige Haftung auf dem Untergrund bindet Flüssigkunststoff komplizierte Details nahtlos in die Abdichtung ein. Die Abdichtung »Triflex BTS-P S1« und die Beschichtung »Triflex BFS S1« sind schwer entflammbar und sorgen so für erhöhte Sicherheit im Brandfall. Wärmedämmsysteme wie »Triflex BIS« verhindern Wärmebrücken und verbessern die Energiebilanz. Bei durchfeuchteten Untergründen kommen Entkopplungssysteme wie »Triflex ProDrain« zum Einsatz. ~ag

Triflex
www.triflex.de