PohlCon.jpg

Akustik Jordahl JAI Aufzugsisolierung PohlCon

Auf der interlift präsentierte PohlCon sein Körperschalldämmelement der Marke »Jordahl« zur akustischen Schallentkopplung von Aufzügen. Die Aufzugsisolierung »JAI« besteht aus mehreren Stahl- und Elastomerplatten, die in einer Sandwichkonstruktion angeordnet sind und so den eingeleiteten Körperschall reduzieren. Zwischen Aufzugsführungsschiene und Schachtwand montiert, reduziert das Produkt den Körperschall und somit die Lärmbelastung in angrenzenden Räumen. Auf diese Weise bietet das Element mehr Sicherheit beim Erreichen der Schallschutzziele gemäß der neuen, erhöhten Schallschutzanforderungen nach DIN 8989. Dem Architekten bieten sich größere Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten für an den Aufzugsschacht angrenzende Räume. Durch die Montage an der zugelassenen Ankerschiene ist die Tragfähigkeit des Gesamtsystems vollständig nachweisbar. Planer wie auch Bauausführende profitieren von einer erhöhten Prozesssicherheit und Effizienz bei der Reduzierung des Schalldruckpegels im Aufzugsschacht. ~rs

PohlCon
www.pohlcon.com