… Gallspach (A)

Pfarrkirche
Standort: Kirchengasse Architekten: Ernst Beneder und Anja Fischer, Wien Einweihung: Dezember 2005

Die mehrmals umgebaute Pfarrkirche »zur heiligen Katharina« auf spätgotischen Grundmauern war zu klein geworden. Die nicht denkmalgeschützten Bauteile wurden abgerissen, Kirchturm und Apsis blieben erhalten und wurden von den Wiener Architekten in eine neue Struktur eingebunden, die sich im Grundriss aus zwei elliptischen, ineinander liegenden Ringen zusammensetzt. Diese erheben sich als strahlenförmig angelegte Holzrahmenkonstruktion über einer massiven Sockelzone und entwickeln unterschiedliche Raumqualitäten: Geschlossen und verglast bilden sie im tiefer gelegenen Bereich des Geländes den eigentlichen Kirchenraum; als offener Umgang schließen sie die historische Bausubstanz auf dem oberen Niveau schwungvoll ein. Über dem lichtdurchfluteten Kirchenraum erhebt sich ein Zylinder mit weiß verputzten Wänden als Reflexionsfläche für das über einen Lichtschlitz einfallende Tageslicht. Großzügig mit Strukturglas ausgefachte Wandflächen machen die Innenräume sehr hell und binden die schemenhaft erkennbare Außenwelt in das Gotteshaus ein. Einige verschiebbare Glasplatten trennen eine Kapelle für Werktagsgottesdienste ab, um die sich bei Bedarf das Kirchenschiff vergrößern lässt. Die Kirche selbst ist wohltuend einfach mit sakralen Kunstgegenständen aus dem alten Gotteshaus eingerichtet. Irmtraud Strohmayer