Wiesbaden

Schlagwort

Haus an der Marktkirche in Wiesbaden

Im Wesen erhalten

Bauten der 50er Jahre sind nicht allzu häufig in Wiesbadens Stadtmitte. Eines der wenigen Beispiele wurde lange vernachlässigt und strahlt nun wieder die »lässige Normalität« der Nierentisch-Ära aus. Turkali Architekten haben das Haus der evangelischen Marktkirchengemeinde im Inneren neu organisiert, das äußere Erscheinungsbild aber mit höchster…

»nichts – und alles« (Wiesbaden)

Anlässlich des 50. Todestags von Friedrich Vordemberge-Gildewart präsentiert das Museum Wiesbaden die Ausstellung »nichts – und alles« – ein Zitat aus dem Gästebuch des Künstlers, welches sich auf sein reduziertes, klares und zugleich komplexes Werk übertragen lässt. Der Kurator Roman Zieglgänsberger, Leiter des Vordemberge-Gildewart-Archivs,…

Ellsworth Kelly (Wiesbaden)

Anlässlich der Vergabe des Alexej-von- Jawlensky-Preises in Wiesbaden an den amerikanischen Künstler Ellsworth Kelly (*1923 in Newburgh, NY) für sein herausragendes Lebenswerk, zeigt das Museum Wiesbaden die Retrospektive: »Ellsworth Kelly. Schwarz und Weiß«. Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Haus der Kunst in München entstanden und wurde…

Skulpturenpar- cours 12 am Ring (Wiesbaden)

Lassen sich Skulpturen in den öffentlichen Raum derart einfügen, dass sie die umgebende Architektur bestärken? Für den in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindenden Wiesbadener Kunstsommer, »12 am Ring«, lässt sich die Frage eindeutig mit ja beantworten. Seit Ende April finden sich zwölf Skulpturen am Fußweg im grünen Mittelstreifen entlang des…