Wärmebrücken

Schlagwort

deckenrand

Wärmedämmung und Schallschutz sind seit jeher Kernthemen bei der Erstellung von energieeffizientem und wohngesundem Mauerwerk. Dabei sollte die Einbindung von Geschossdecken besondere Beachtung finden, da gerade an diesen Nahtstellen ein erhöhtes Risiko für Wärmebrücken besteht. Damit hier keine Energie verloren geht, bietet Unipor jetzt Deckenrandelemente…
Einschätzen und Berechnen von Wärmebrücken

Kampf den Kühlrippen

Je besser der energetische Standard eines Gebäudes, umso gravierender wirken sich Wärmebrücken – etwa durch Balkone – nachteilig auf die Energiebilanz aus. Da es rechnerisch sehr aufwendig ist, den negativen Einfluss einzelner Wärmebrücken detailliert nachzuweisen, bietet die EnEV für den Wärmeschutznachweis einen pauschalen Wärmebrückenzuschlag…
Wärembrücken
Wärmebrücken im Gebäudebestand

Tolerabel oder nicht?

Wer sich mit einer Thermografiekamera wappnet und durch sanierte Altstadtstraßen zieht, wird  feststellen: Selbst bei nachträglich gedämmten Bestandsbauten verbleiben häufig Wärmebrücken. Müssen diese konsequent beseitigt werden oder darf man sie in Kauf nehmen, solange der Mindestwärmeschutz gesichert ist?