fassade

Schlagwort

db1119Berlin_1170-73cmyk.jpg
Kork im Anzug

Korkenzieherhaus in Berlin-Staaken

Alle Anstrengungen, ein Einfamilienhaus recycelbar und aus möglichst naturnahen Materialien zu bauen, müssen zwangsläufig wie Greenwashing wirken. Doch wer, wenn nicht ein privater Bauherr, kann auf den Pioniergeist junger Architekten vertrauen, den Boden für Experimente bereiten und so die Anwendung außergewöhnlicher Techniken wie z. B. Korkplatten…
Cembrit_Zenit

Fassade »Cembrit Solid« Cembrit

Unter dem Produktnamen »Cembrit Solid« vertreibt Cembrit vollständig durchgefärbte Faserzementtafeln für die Fassade. Da Tafel- und Schnittkanten die gleiche Farbe wie die Sichtfläche aufweisen, verleiht dies der Fassade eine ebenmäßige Erscheinung. Auf der glatten Beschichtung der Oberseite bleiben Kratzer nahezu unsichtbar, da der Tafelkern den…
Rory_2404__001

Fassaden Feuerverzinkte Fassade Institut Feuerverzinken

Seit einem Jahr arbeitet die taz-Belegschaft unter dem Dach des neu erbauten, sechsstöckigen Verlagshauses an der Berliner Friedrichstraße (s. S. 24). Beton, Glas und feuerverzinkter Stahl sind die dominierenden Materialien des Gebäudes, entworfen vom Züricher Architektenbüro E2A. Eine netzartige Betonkonstruktion bildet das Tragwerk, und diese…

Innenausbau

~Anke Geldmacher Die Fassade bestimmt den ersten Eindruck eines Gebäudes. Doch was nutzt der schöne äußere Schein ohne eine ebenso durchdachte Gestaltung im Innern? So mancher Planer, der sich an der Fassade noch zurückhält, lebt seine Gestaltungsambitionen dann im Innenraum aus. Aber auch das will präzise und exakt umgesetzt werden. Dabei ist…
urban-wienerberger-cobe.jpg

Skulpturale Anmutung

Fassade und Dach mit ein und demselben Material zu bekleiden ist ein Architekturtrend, der Baukörpern klare Konturen verleiht und ihre individuelle Ausprägung akzentuiert. Auf der BAU stellte Wienerberger erstmals den neuen Bekleidungsziegel »Urban« vor, mit dem sich nahtlose Übergänge zwischen Fassade und Dach umsetzen lassen. In Kopenhagen ist…
saebu_01.jpg

Angebaut & Abgegrenzt

Zur Erweiterung seines Unternehmens hat die Firma OPTIRENT Mobilraum Mieterservice in Bergneustadt angebaut. Das neue Bürogebäude in modularer Stahlbauweise schließt direkt an die F90 Brandwand der bestehenden Produktions- und Montagehalle an. Dank des von der Halle entkoppelten Streifenfundaments wurden Schallbrücken und die Übertragung von Vibrationen…
Brillux1.jpg

Mit Streifenmuster

Bei der Gestaltung der wärmegedämmten Fassade eines Wohnhauses in Berlin sah der Entwurf des planenden Architekturbüros eine lineare Bossierung in Polystyrol vor. Die richtungsweisende Idee wurde handwerklich gekonnt und präzise umgesetzt, das Streifenmuster verleiht dem Wohnhaus einen besonderen Charme. Durch die individuell angefertigten Bossenplatten…
Parallelausstellfenster_ohne_Rahmen.jpg

Rahmenlose Raute

Die Anforderungen an Fenster als Fassadenelemente werden immer höher. Neben den ästhetischen Ansprüchen sind bei der Planung Aspekte wie Sicherheit, Lüftungsfunktionen und hohe Flügelgewichte zu berücksichtigen. Als Spezialist für alle Öffnungsarten in der Fassade verbindet Gretsch-Unitas Produkte aus dem Standard-Sortiment mit objektbezogenen…
db0418Bl_Volgograd_01.jpg
Druck im Kessel

Die Stadien der FIFA-Fußball-WM 2018 in Russland

Mit Hochdruck wird noch letzte Hand angelegt, Mitte Juni müssen alle WM-Stadien nutzbar sein. Gestalterische Höhenflüge oder technische Wundertaten sind beim Stadionbau in Russland nicht zu verzeichnen, auf stimmungsvolle Spiele in funktionalen Arenen darf man sich dennoch freuen.
RS_REP_1704_Krostoszowice_01.jpg
Schiefermonolithen im Vorgebirgsland der polnischen Beskiden

Außergewöhnlich monolithisch

Im Vorgebirgsland der polnischen Beskiden, 50 km südwestlich von Kattowitz, wird eher ländlich und beschaulich gebaut. Die zwei Schiefermonolithen am Ortseingang von Krostoszowice sind hier ein Novum. Das Bauwerk hat bis auf die von der Bauordnung geforderten geneigten Dachflächen nichts mit den Nachbarbauten gemein und regt die Ortsansässigen…