Startseite » Produkte » Modulbau » Serielle Modulbauweise/Referenz Lidl/Wohnhaus, Berlin Mahlsdorf

Max Bögl
Modulbausystem maxmodul

MaxBoegl.jpg

In Berlin-Mahlsdorf entsteht zurzeit ein Modulgebäude mit Lebensmitteleinzelhandel und 26 Wohnungen, gemeinsam geplant von der Firmengruppe Max Bögl (mit dem Modulbausystem »maxmodul«) und Lidl. Die über der Lidl-Filiale liegenden Wohnungen bestehen aus insgesamt 114 Raummodulen, die in der maxmodul-Baufabrik mit hohem Vorfertigungsgrad und höchster Präzision produziert und im Anschluss auf der Baustelle montiert werden. Die Bauzeit soll weniger als ein Jahr betragen. »Wir können schneller wieder eröffnen, wenn wir Filialen abreißen und mit Wohnungen neu bauen. Und auch die Anwohner werden durch die Baustelle weniger beeinträchtigt. Für die Städte bringen wir die Quartiersentwicklung voran, indem wir die Versorgung sichern und neuen Wohnraum schaffen«, erläutert Alexander Thurn, Geschäftsleiter Immobilien Projektentwicklung und Lagerexpansion bei Lidl Deutschland. Die seriell errichteten Immobilien lassen sich vielfältig gestalten und werden auf die jeweiligen Standortbedingungen angepasst. ~rs

Max Bögl
www.max-boegl.de
www.maxmodul.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Parksysteme von KLAUS Multiparking im YachtHotel Helvetia in Lindau

Bis ins Detail

Anzeige