1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Produkte » Barrierefreiheit »

Türschwelle von Schüco

Schüco International KG
AWS 75.SI+

Schlafzimmer mit großen Fenster, Barrierefrei

Die barrierefreie Schwelle – die Nullschwelle – ist ein fester und wichtiger Bestandteil der Türen, Fenstertüren und Schiebetürsysteme von Schüco. Ziel und Zweck der entsprechenden Schutznorm, der DIN 18040, ist die Zugänglichkeit sämtlicher Gebäude für Menschen mit und ohne Behinderung, aller Altersgruppen in allen Lebensphasen, ohne Hindernisse überwinden oder fremde Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Ein zentraler Bestandteil der Norm ist der ebenerdige Übergang. Systemlösungen aus Aluminium oder Kunststoff ermöglichen diesen Übergang im gesamten Gebäude. Im Kunststoffsystem »Schüco Living« kommen z. B. sogenannte Windstops oder Absenkdichtungen zum Einsatz. Für Balkon- und Terrassentüren wurde die Aluminiumkonstruktion »AWS« entwickelt. Der ebenerdige und stolperfreie Übergang zwischen innen und außen erfüllt auch hier die ift-Richtlinie mit Klasse 6. Eine Dichtung mit verzögerter hydraulischer Absenkung ermöglicht einen kräftefreien Schließvorgang, während eine leichte manuelle Bedienung (Klasse 2) mit den entsprechenden Beschlägen im Flügelrahmen möglich ist. Mehrere Systeme unterstützen die Anforderungen an Barrierefreiheit und zusätzlich auch die modernen ästhetischen Anforderungen an den perfekten ungestörten Übergang von Innen- und Außenraum.

~Alexander Kuckuk

Schüco
www.schueco.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Ausstellung im Aedes Architekturforum, Berlin
Mad arkitekter
Anzeige