Akustik (63 Artikel)

KnaufAMF_TACET_Office.jpg

Fugenlose Decke

Großflächige, struktur- bzw. fugenlose Deckenflächen sind aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig hält sich das Vorurteil, diese Form der Deckenlösung bringe eine schlechte Raumakustik mit sich. Mit der neuen Produktmarke »AMF TACET« zeigt Knauf AMF, dass gute Akustikdecken nicht zwangsweise sichtbare Fugen haben müssen.…
HEY_SIGN_WELLE_halbrund_imm_2017.jpg

Raumtrennende Welle

Wollfilz eignet sich bestens, wenn es um die Verbesserung der Raumakustik geht. Das Material wirkt auf natürlichw Weise schalldämmend und gleichzeitig klimaregulierend. 2015 stellte HEY-SIGN den Paravent »WELLE« vor, für den 3 mm dicker Wollfilz in Schlaufen aneinandergereiht wird. Nun komplettiert das Unternehmen die Reihe durch den halbrunden…
Lindner_img_©_Barenboim-Said_Akademie_Volker_Kreidler_53.jpg

Komplettpaket

Für den Komplettausbau des Pierre Boulez Saals (s. db 3/2017, S. 64) setzte man nicht nur auf die gekonnte Umsetzung der optischen Anforderungen an die Oberflächen, sondern auch auf das akustische Fachwissen des Teams von Lindner Objektdesign. Hochgedämmte Schallschutz- Kastenfenster lassen trotz ihrer Größe keinen Lärm in den Saal, genauso wenig…
Paddington_Train_Station31_klein.jpg

Pflegeleichte Beschichtung

Es gibt Orte, die sind laut. Es gibt Orte, die schnell verschmutzen, wenn man sie nicht regelmäßig pflegt. Und es gibt Bauteile, die lassen sich nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand säubern: z. B. Decken in stark frequentierten Verkehrszonen. Für solche Orte hat Armstrong Metalldecken mit der neuen schmutzabweisenden »Trioguard-TM«-Beschichtung…
Einfach_zu_heben,_einfach_zu_verarbeiten:_die_umweltfreundlichen_Platten_sind_leicht_und_ohne_großen_Aufwand_zu_montieren.

Aus Altglas gewonnen

Gips ist nicht alles, wenn es um Trockenbau geht: Die Leichtbauplatte »VeroBoard Rapid« aus Blähglas ist äußert stabil und kann innen wie außen und sogar in Feuchträumen eingesetzt werden. Sie besteht zu 96 % aus Blähglas-Granulat, das ausschließlich aus Altglas gewonnen wird. Beim Herstellungsprozess entstehen kleine Hohlkügelchen, die extrem…
Sefar_MuseumOskarReinhart.jpg
Lichtdecke »CIELUMA« von Sefar

Mildes Licht

Kaum eine Stadt dieser Größe hat so viele Museen zu bieten wie die einstige Industrie- und Arbeiterstadt Winterthur. Eines davon ist das Museum Oskar Reinhart am Stadtgarten, wo u. a. Werke von Caspar David Friedrich ausgestellt werden. Im Zuge einer Teilsanierung erhielt das Museum nun eine Cafeteria und einen Shop. Zudem wurde in einigen Ausstellungsräumen…
_83A3194.CR2.jpg

Abgeschirmt

Das Therapiezentrum »Körperwerk« in Gehrden stand vor der Herausforderung, den 150 m2 großen Trainingsraum vom Eingangsbereich und der Rezeption abzutrennen. Aufgrund des hohen Geräuschpegels konnten während der Trainingsstunden kaum noch Kundengespräche am Empfang geführt werden. Da sich der Nutzer weiterhin ein ein helles Ambiente am Empfang…
07_rosso_GKV.jpg

lichtdurchlässig

Ein Callcenter ist meist in einem Großraumbüro untergebracht und lautstarke Kommunikation ist die Regel. So auch in dem von OCC Office Competence gestalteten Callcenter der Gothaer Versicherung in Köln. Damit die etwa 90 Mitarbeiter dort effizient und in angenehmer Atmosphäre arbeiten können, wurde die Akustik durch »Rossoacoustic«-Paneele deutlich…
Foto_3.jpg

Hanf für gute Akustik

In der Siegwarth Gartenmanufaktur in Singen am Bodensee finden regelmäßig Musikveranstaltungen und andere Events statt. Bei der Suche nach einer geeigneten Akustiklösung, die auch zur Gartenatmosphäre und dem Umweltanspruch des Nutzers passt, stieß man auf die Schallabsorberplatten »CapaCoustic Nature« aus Hanf. Diese sind nachhaltig, sehen gut…
Zuthpen_7855_300_Lignotrend_MarcelvanderBurg.jpg

Ruhe im Pool

Aufgrund schlechter Akustik entsteht in Schwimmhallen schnell Lärm, der Erholung und Freude am Sport deutlich stört und sogar zum Stressfaktor ausarten kann. Die Raumakustik lässt sich nachträglich jedoch nur bedingt beeinflussen, daher ist es wichtig, dies frühzeitig in der Planung zu berücksichtigen und die Räume entsprechend auszustatten. Im…