Zweiter Steg über das Traversiner Tobel, Viamala

Sicherer Aufstieg

Die Nachfolgerin einer durch Steinschlag zerstörten ersten Brücke nahe der berüchtigten Via Mala überspannt als hängende Treppe die 70 Meter tiefe Schlucht und überwindet dabei eine Höhendifferenz von 22 Metern. Sie vereinigt vielfältige konstruktive Überlegungen, die auf Effizienz und Sparsamkeit abzielen. The successor to an earlier bridge destroyed by a rockfall near the notorious Via Mala spans the 70 metre deep gorge as a hanging stair and in doing so overcomes the 22 metre height difference. It incorporates diverse constructional considerations that aim at economy and efficiency.

Text: Rahel Marti

Fotos: Wilfried Dechau