Bei_der_Planung_berücksichtigte_KS-Stürze_erlauben_das___Zusammenlegen_oder__Trennen_von_Wohnungen_ohne_großen_baulichen_Aufwand.

SOLIDE UND FLEXIBEL

Solides, massives Bauen und variabel nutzbare Wohneinheiten müssen für den bezahlbaren Wohnungsbau kein Widerspruch sein. Dies stellt KS-Original, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, mit dem KS Wohnraummodell unter Beweis. Tragende Innenwände aus natürlichem Kalksandstein werden mit entsprechender Planung flexibel: durch weitsichtig geplante Stürze lassen sich schnell und einfach neue Durchgänge schaffen bzw. bisherige Durchgänge wieder schließen. Die Statik ist dabei jederzeit sichergestellt. Das Entwurfskonzept eines Wohngebäudes, das gemeinsam mit Innenarchitektur Stammer und redante haun architekten entstand, ermöglicht durch einfache Anpassungen zwischen 15 und 44 Wohneinheiten, die sich um einen zentralen, massiven Treppenhauskern gruppieren. Über den Nutzungszeitraum lässt sich bedarfsorientiert auf Veränderungen reagieren – aus Apartments werden Familienwohnungen oder umgekehrt. Das mehrgeschossige Gebäude ist barrierefrei und rollstuhlgerecht angelegt. ~rs

KS-Original
www.ks-original.de