vom Spot bis zum Netz

9

In Zusammenarbeit mit dem Designbüro code2design hat SATTLER das modulare LED-Lichtsystem »Avveni« entwickelt, das sich beliebig in verschiedene Richtungen erweitern lässt. Die Leuchte kann als Einbau-Downlight, Decken-, Steh-, Tisch- und Pendelleuchte eingesetzt werden. Ulrich Sattler, Inhaber, Geschäftsführer und Designer von SATTLER, hat von Anfang an im System gedacht und ausgehend von der Einzelleuchte das Konzept einer ketten- oder netzförmigen Struktur entwickelt. Möglich wird diese Flexibilität durch ein kleines Magnetgelenk: Die Leuchtenköpfe werden einfach an- bzw. abge- clipst, zudem ermöglicht das Gelenk eine Drehung von nahezu 360 °. Bei Strukturen mit maximal fünf Köpfen erfolgt die Stromzufuhr über die Stahlseilabhängungen, erst bei komplexeren Strukturen ist eine separate Zuleitung erforderlich. ~al