unauffällig

Eine innovative Displaytechnologie kommt bei der neuen Gerätevariante des Raumklimageräts »RVT« von Remko zum Einsatz. Damit verbindet das Unternehmen Design mit Energieeffizienz und Komfort. Die Besonderheit des Displays liegt darin, dass es ausschließlich während des Betriebs des Raumklimageräts sichtbar ist. Dies gelingt, indem die Displayanzeige durch das Gehäuse des RVT projiziert wird. Ist das Gerät nicht in Betrieb, so bleibt die Verkleidung weiß: Das Anzeigefeld ist unsichtbar. Ebenfalls zurückhaltend ist der Silent Modus für besonders leisen Betrieb. RVT hat aber auch innere Qualitäten: Die größte der vier verfügbaren Gerätevarianten weist eine Leistung von 7,3 kW zum Heizen bzw. 6,8 kW zum Kühlen auf. Damit ist die Klimatisierung von Räumen mit bis zu 230 m3 Volumen möglich. Alle Geräte verfügen über die Inverter-Technologie für eine angepasste Heiz- bzw. Kühlleistung, den effizient arbeitenden U-Kreis-Wärmetauscher sowie eine automatische Luftstromregelung. ~al