HI-Macs.jpg
Foto: PMMT Arquitectura/Pedro Pegenaute

Oberflächen HI-MACS HI-MACS

Das Hospital Clínic in Barcelona ist eine weltweit führende Gesundheitseinrichtung, in der zukunftsweisende Operationsmethoden durchgeführt werden. Der gesamte Notfallbereich wurde vor Kurzem vom Architekturbüro PMMT umgebaut. Eines der Hauptziele war dabei, durch die Schaffung separater geschlossener Bereiche mehr Komfort und Ruhe für die Patienten zu bieten. Hierfür war es erforderlich, ein Material mit hervorragenden hygienischen Eigenschaften, ohne sichtbare Fugen, mit hoher Thermoformbarkeit und Alltagsbeständigkeit zu finden. Aus diesen Gründen entschieden sich die Architekten für den Mineralwerkstoff »HI-MACS«. Darüber hinaus haben die aus »HI-MACS« gefertigten Einrichtungsgegenstände eine glatte und angenehme Haptik. Bei der Wahl des Mineralwerkstoffs für die Ausstattung waren seine glatten, porenfreien Formen entscheidend, durch die verschiedene Höhen und Elemente durchgängig und nahtlos realisiert werden konnten. Dieser Werkstoff ist fast so robust wie Stein, kann aber ähnlich wie Holz verarbeitet werden: Man kann ihn sägen, fräsen, bohren und schleifen. Das Material wird mithilfe thermischer Aushärtung hergestellt. ~rs

HI-MACS
www.himacs.eu