fugenbild_sfm.jpg

quick-mix Fugenmörtel »S-FM«

Mit dem neuen sulfatbeständigen Fugenmörtel »S-FM« bietet quick-mix einen Fugenmörtel an, der vor Ausblühungen und Auslaugungen schützt – das garantiert das Unternehmen sogar für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Verfugung der Verblendschale. Basis ist die neue, patentierte SECON-Bindemitteltechnologie. SECON steht dabei für die Attribute sicher, ökologisch und wirtschaftlich (secure, ecological, economic).

Die Wirksamkeit des sulfatbeständigen Fugenmörtels hat quick-mix an mehrjährig angelegten Bewitterungsflächen und praxisnahen Testbaustellen nachgewiesen. Prüfungen am Institut für Bauforschung der RWTH Aachen (ibac) bestätigen die positiven Erfahrungen. Selbst nach extremen Wärme-Regen-Zyklen in der Bewitterungskammer treten keine Auslaugungen oder Ausblühungen aus dem Fugenmörtel an den Fassaden auf. Möglich ist dies dank des bislang unerreicht hohen Kalkbindevermögens. Der Fugenmörtel ist rein mineralisch aufgebaut und gilt als emissionsarm nach EC1plus. S-FM wird wie herkömmlicher Fugenmörtel verarbeitet und ist in den Standardfarbtönen Zementgrau, Beigeweiß, Grauweiß, Sandhell, Dunkelgrau, Anthrazit und Schwarz sowie auf Wunsch auch in Sonderfarben erhältlich. ~ag

quick-mix
www.quick-mix.de