Knauf

Rotkalk in-System

In der Altstadt von Soest wurde ein alter Gastronomiekomplex entkernt und neu gestaltet. Die neuen Räume des Restaurants »Solista« erhielten einen Wandaufbau mit der ökologischen und wohngesunden Innendämmung »Rotkalk in-System« von Knauf. Die diffusionsoffenen und kapillaraktiven Perlite-Dämmplatten und der mehrlagige mineralische Putzaufbau sind aufeinander abgestimmt. Die mineralischen Komponenten aus den Perlit-Dämmplatten und dem Rotkalk Putzaufbau regulieren die Feuchtigkeit in Innenräumen, indem sie die anfallende Feuchtigkeit aufnehmen und speichern. Sie geben diese nach und nach je nach Raumlufttrockenheit wieder ab, sodass es nicht zu feucht und auch nicht zu trocken wird. Das Rotkalk Putz-System besteht aus dem Ausgleichsputz »Rotkalk Grund«, »Rotkalk in-Board 045-Dämmplatten«, »Rotkalk in-Klebemörtel«, der Gewebearmierung »Rotkalk Fein« sowie dem Oberputz »Rotkalk Filz 05«. Das System wurde vom Institut für Baubiologie in Rosenheim mit dem Prüfsiegel »Geprüft und empfohlen vom IBR« ausgezeichnet. Da der Putzaufbau spannungsarm ist, ist er auch für Bestandsmauerwerk mit geringer Festigkeit geeignet. ~rs

Knauf
www.knauf.com