Alchemia_III.jpg

Licht und Luft

In Oliwa, einem rasant wachsenden Wirtschaftszentrum Danzigs, entsteht seit 2013 der Bürokomplex »Alchemia« mit rund 80 000 m2 Büro- und Einzelhandelsflächen. Ein bereits fertiggestellter Teil ist der »ARGON«-Bau, eines der größten freistehenden Gebäude in Nordpolen mit 38 000 m2 Fläche. Die im Fassadensystem verbauten Fenster des ALUPROF-Systems »MB70 HI« sorgen nicht nur für viel Tageslicht, sie garantieren auch eine sehr gute Alterungsbeständigkeit. Zudem zeichnen sie sich durch ihre hohe Isolierfähigkeit aus. Dafür sorgen spezielle Einsätze in der mittleren, isolierenden Kammer, die den Wärmefluss verringern. Die zentrale Lage der Isoliereinsätze reduziert zudem die Konvektion und die Wärmestrahlung. In der ARGON-Fassade erzielen die Fenster einen U-Wert von 2,3 W/m²K, eine deutlich höhere Wärmedämmung als andere handelsübliche Systeme. Da das elf Stockwerke hohe Gebäude alle umliegenden Bauten überragt, ist es Sonne und Schnee gnadenlos ausgesetzt. Für die nötige Frischluftzufuhr lassen sich die Fenster nach unten kippen. ~ag

Aluprof
www.aluprof.eu