owa-raw-grey-referenz-cmyk-300dpi-40x26cm.jpg

(k)eine Rohdecke

Auf der BAU in München zeigte OWA mehrere neue Deckensysteme, darunter die Linie »RAW«. Wie der Name vermuten lässt, setzt die Kollektion auf ein rohes Erscheinungsbild, das sich insbesondere für Innenräume im puristischen Industrie-Design eignet. Laut Hersteller kombiniert die Produktlinie das Rohe und Ursprüngliche der OWA Mineraldecken mit akustischer Performance für High-End-Projekte. Zudem folgt RAW dem Trend hin zu natürlichen Materialien. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Oberflächenvarianten: Die grau durchgefärbte Rohplatte »RAW grey« (s. Abb.) wird mit einer transparenten Akustiklasur versiegelt wird und bietet eine sehr gute Schallabsorption. »RAW structure« ist grau grundiert und hat eine perforierte Oberfläche. »RAW clay« erinnert an Lehm. Diese Platte ist beige durchgefärbt und ebenfalls farblos versiegelt. Alle drei Varianten bieten eine ursprüngliche Anmutung bei gleichzeitig hoher akustischer Leistungsfähigkeit. ~ag

Odenwald Faserplattenwerk
www.owa.de