kaminofen

In Abstimmung mit seinen Kunden hat Buderus den neuen Kaminofen »Logastyle Convexus« entworfen. Die Erkennungsmerkmale sind eine klare Formensprache, abgerundete Ecken und eine Oberfläche aus pulverbeschichtetem Lack. Die Nennwärmeleistung von 8 kW kommt dem Heizsystem zugute, da der Ofen 35 % der Wärme an den Aufstellraum abgibt und die übrigen 65 % über einen integrierten Wärmetauscher das Trinkwasser und das Heizungswasser im Puffer- oder Kombispeicher erhitzen. Dank seiner optimierten Feuerraumgeometrie und der doppelverglasten Scheibe erfüllt er die zweite Stufe der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung. Die Scheibe wird ständig von Luft umspült, sodass sich sehr wenige Rückstände absetzen und der Blick aufs Feuer frei bleibt. Hochwertige Materialien machen den Ofen robust und langlebig: Feuerbeton und Vermiculite für den Feuerraum, Gusseisen für die Feuerraumtür und Stahl für die Verkleidung. Mithilfe der höhenverstellbaren Füße lässt sich der Logastyle Convexus einfach im Wohnraum aufstellen. Bereits vor der Markteinführung wurde der Logastyle Convexus vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2016 in der Kategorie »Energy« ausgezeichnet. ~al