SG_Isover.jpg

Hagelsicher

Extreme Wetterereignisse nehmen auch in Deutschland seit Jahren zu. Insbesondere Hagelschäden sind gefürchtet. Auch auf dem Dach können ein kräftiger Schauer mit großen Hagelkörnern und der im Anschluss fallende Regen verheerende Auswirkungen haben. Das gilt insbesondere während der Bauphase, wenn noch keine Dacheindeckung die Konstruktion schützt. Mit der druckfesten Aufsparren-Dämmung »Integra AP HWF Top« aus Holzweichfaser bietet Isover eine nachhaltige und einfach zu verarbeitende Dämmlösung. Die diffusionsoffene Unterdeckplatte ist bis zu zwölf Wochen lang bewitterbar, schützt die Dachkonstruktion also schon während der Bauphase zuverlässig vor den Auswirkungen von Schlechtwetterperioden. Wie Prüfungen belegen, wird dieser Schutz auch durch starke Hagelereignisse nicht beeinträchtigt. Die Dämmung wurde vom IBS Linz (Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung) und von der Holzforschung Austria einer umfangreichen Hagel- sowie Schlagregenprüfung unterzogen. Dabei wurde die Regensicherheit der Platten nach einer intensiven Vorbelastung durch simulierten Hagelschlag gemäß Prüfmodus des ZVDH untersucht. Bereits in ihrer dünnsten Ausführung (35 mm) erfüllt die Aufsparren-Dämmung die Kriterien der bestmöglichen Hagelwiderstandsklasse 5. ~rs

Saint-Gobain ISOVER G+H
www.isover.de