Fugenlos

Dank des flexiblen Montage- systems können Planer mit »ROCKFON Mono Acoustic« auch ausgefallene monolithische Raum- und Deckenkonzepte realisieren und dies sowohl im Neubau als auch im Rahmen einer Sanierung. Gerundete Decken oder Wände sind ebenso möglich wie Deckenbögen, Teildecken oder Inseln in jeder beliebigen Form und Größe. Das System kann auf geraden oder gekrümmten Bauteilen, weiß oder farbig, direkt oder als abgehängte Decke montiert werden. Dabei leistet das Deckensystem eine Schallabsorption von αw= 0,90. Decken, Wände und Inseln, die auf diesem System basieren, gelten damit als Absorber der Klasse A. Die Schalldämmung des Deckensystems wurde in einem zertifizierten Labor gemäß ISO 140–3 gemessen und mit einem Rw-Wert (C;Ctr) von 22 (-2;-3) dB angegeben. Die Schallabsorption wurde nach ISO 354 ermittelt, der Schallabsorptionsgrad αp und αw sowie die Schallabsorptionsklasse gemäß ISO 11654. Laut dieser umfangreichen Prüfungen erreicht eine Decke, die mit ROCKFON Mono Acoustic erstellt wurde, nachweislich sehr hohe Schallabsorptionswerte. Sie reduziert die Nachhallzeit im Raum, was zu einer deutlichen Verbesserung der Sprachverständlichkeit führt. ~rm