Weru-Lueftung_.jpg

Frische Luft

Die optimale Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen liegt bei 40-60 % bei 20°C. Wirkungsvoller als ein Befeuchter ist daher regelmäßiges Lüften – im Idealfall drei- bis fünfmal täglich für je fünf Minuten. Aufgrund von Abwesenheit ist das für die meisten Menschen kaum umsetzbar. Weru bietet hierzu unterschiedliche, integrierte Lüftungslösungen an. Neben der stufenlos einstellbaren manuellen Lüftung stehen auch Lüftungssysteme für einen permanenten Luftaustausch zur Wahl. Die »Safe&Go«- Lüftung von Weru ermöglicht eine Raumlüftung trotz geschlossen wirkendem Fenster. Der Fensterflügel lässt sich oben um 10 mm parallel zum Fensterrahmen abstellen, das Fenster bleibt dennoch in Lüftungsstellung rundherum verriegelt. Der Lüftungsspalt garantiert eine kontinuierliche Grundlüftung ohne Zugerscheinungen und verhindert das Eintreten von Wasser. Auch eine erhöhte Einbruchhemmung bis Sicherheitsklasse RC 2 des Fensters in Lüftungsstellung ist möglich. ~ag

WERU
www.weru.com