Foppe.jpg
Foppe

Distanzscheiben aus Aluminium

Brandschutzelemente müssen nach den Systemvorgaben an den Befestigungspunkten dauerhaft druckfest hinterlegt werden.
Eine montagefreundliche Lösung bietet Foppe mit den neuen Distanzscheiben aus Aluminium. Sie werden aus einem speziellen Strangpressprofil gefertigt, von dem auf einer hochpräzisen Taktsäge dünne Scheiben abgetrennt werden. Hierbei ist die Schnittgeometrie aller Scheiben gleich. Eine Besonderheit ist ein mittig verlaufender, einseitig offener Schlitz, der über den Mittelpunkt der Scheibe hinausgezogen ist. Dieser ermöglicht es, die Scheiben auf Befestigungsschrauben von bis zu 12 mm Durchmesser seitlich aufzuschieben. In der Endlage drehen sich die Scheiben der Schwerkraft folgend mit dem offenen Schlitzende nach unten. Sie bleiben also unabhängig von einem seitlichen Anpressdruck sicher auf der Befestigungsschraube fixiert. Mit 2, 3, 4, 5 sowie 6 mm werden die branchenüblichen Dicken der Buchen- und Verglasungsklötze übernommen. Ähnlich den Verglasungsklötzen sind die Scheiben zur einfachen Unterscheidung farbig gekennzeichnet. Für große Spaltüberbrückungen bietet der Hersteller auch die Dicken 8, 12 und 20 mm an. ~rs

Foppe
www.foppe.de.