Büro auf dem Wasser

4

In der Nähe von Groningen entsteht derzeit ein ambitioniertes Wohnprojekt: Rund um das Woldemeer sollen rund 6 500 neue Wohnungen entstehen. Damit sich Interessenten vorab informieren können, wurde auf einem Ponton ein schwimmendes Infozentrum errichtet. Den Kern bilden 32 kombinierte Container vom ELA Standort in Groningen. Eine Holzbekleidung sorgt für eine moderne Außenansicht und fügt das Infozentrum harmonisch ins Landschaftsbild ein. Eine Photovoltaik-Anlage aus 140 Paneelen auf dem Dach ermöglicht eine umweltfreundliche Energieversorgung. Das 756 m2 große Infozentrum beherbergt neben Büros Aufenthalts- und Ausstellungsräume. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten waren ein Sanitärmodul und eine Therme für Warmwasser. Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt und ist mit 22 000 transportablen Einheiten europaweit unterwegs. Das schwimmende Infozentrum, das im Juni letzten Jahres in Meerstad installiert wurde, soll nächstes Jahr weiterziehen. ~al
ELA Containerwww.container.de