Wildeboer_PI_Kooperation_Kleusberg_-_Bild.jpg

Modulbau Brandschutzklappen »FK90« + »FR90« Wildeboer/Kleusberg

Im Brandschutz für modulare Gebäude haben Kleusberg, Hersteller schlüsselfertiger Gebäude in modularer Bauweise, und Wildeboer, Produzent von Komponenten für Brandschutz, Schallschutz, Luftverteilung und Gebäudesystemtechnik, eine Kooperation geschlossen. Im Zuge dessen ließen die Unternehmen die wartungsfreien Brandschutzklappen »FK90« und »FR90« (Baureihe 92) erfolgreich in Decken in Stahlrahmenbauweise von Kleusberg prüfen. Damit sind die CE-gekennzeichneten Absperrvorrichtungen nun für sämtliche standardüblichen Einbausituationen in den Modulbauten zugelassen, dadurch entfällt die aufwendige Nachweisführung für den Einzelfall. Gleichzeitig profitieren Anlagenbauer vom einfachen Trockeneinbau der Brandschutzklappen mithilfe eines Einbaurahmens, der überdies zügige Arbeitsabläufe ermöglicht und so die kurzen Bauzeiten der Modulbauten unterstützt. ~rs

Wildeboer
www.wildeboer.de

Kleusberg
www.kleusberg.de