Bodenbeläge im Innenraum

Ein Produkt und zahlreiche Verlege- und Gestaltungsvarianten, das zeichnet sich als neuer Trend für den Produktbereich Bodenbeläge im Innenraum ab. Das Materialangebot ist dabei — abhängig von der jeweiligen Kernkompetenz des Herstellers — vielfältig: Architekten können sowohl auf Echtholzparkett als auch auf Vinyl (PVC), Laminat oder Webware zurückgreifen, um ihre ganz individuellen Vorstellungen vom »perfekten« Bodenbelag zu verwirklichen.

Neben diesen erfreulich erweiterten Gestaltungsmöglichkeiten, ist es ein lichtdurchlässiger Teppich, der in dieser Ausgabe die absolute Neuheit darstellt. Desso und Philips haben hierfür ihre Kompetenzen zusammengebracht und ein bemerkenswertes Produkt entwickelt. ~bm