Zambelli_Lister_Markt_02.jpg
Foto: Home Staging Sylt

Bei Wind und Wetter

Das Seebad List auf Sylt ist die nördlichste Gemeinde Deutschlands. Mit dem »Lister Markt« entstand 2017 eine moderne Flanier- und Shoppingmeile, entworfen vom Flensburger Architekturbüro IGA-Haus. Der Komplex besteht aus sechs teilweise verbundenen Bauteilen, alle in Grautönen mit weißen Details gehalten. Aufgrund des rauen Nordsee-Klimas mit Salz, Wind, Sonne und großen Temperaturschwankungen kamen ausschließlich witterungsbeständige Werkstoffe in Betracht. Die Fassade ist mit sandfarbenen Verblendsteinen bekleidet. Die Satteldächer mussten gemäß Bebauungsplan in Zinkoptik ausgeführt werden. Zum Einsatz kam eine Warmdachkonstruktion aus »RIB-ROOF Speed 500« Aluminium-Stehfalzprofilen. Die Metalldachsysteme sind leicht, sturmsicher und trotzen witterungsbedingten Verschleißerscheinungen. Dank der hohen Dilatationsfähigkeit der Profilbahnen kann sich das Material bei Temperaturen zwischen -20° und +80° C schadlos ausdehnen. Die Stehfalzprofile sind so konzipiert, dass bei Windlasten keine Spannungen auftreten. ~ag

Zambelli RIB-ROOF
www.zambelli.de