Hagemeister

Schlagwort

Hagemeister_Innenstadt_Senden_03_xx.jpg
Hagemeister

Sendener Laurentiusplatz neu gestaltet

Damit sich die Bewohner wieder stärker mit ihrem Stadtzentrum identifizieren, wurden Straßen und Plätze im Ortskern der münsterländischen Kleinstadt Senden durch eine Umgestaltung erheblich aufgewertet. Den gesamten Ortskern rund um die Laurentius-Kirche eint nun ein Gehband aus Betonplatten, das Fußgängern eine ebene, gehfreundliche Verbindung…
Hagemeister.jpg
Hagemeister

Fritz-Henßler-Berufskolleg HS

Das Fritz-Henßler-Berufskolleg in Dortmund gehört zu den größten Bildungsbauten in NRW. Die im frühen 20. Jahrhundert entstandene Handwerkerschule, entworfen von Architekt Friedrich Kullrich, wurde vor Kurzem umfassend saniert. Der sorgsame Umgang mit einem Stück Baugeschichte einerseits und die geschickte Anordnung von Neubaukörpern andererseits…
Hagemeister.jpg
Hagemeister

Klinker Weimar

Das neue Wohnquartier von Osterwold°Schmidt Architekten am Fuße des Erfurter Doms steht ganz im Zeichen innerstädtischer Verdichtung und Quartiersrevitalisierung. Das Umfeld ist vom hellen Sandstein des Doms geprägt sowie von Kalksteinmauern und Putzflächen. Das Architekturbüro entschied sich für den Hagemeister-Klinker der hellen Sortierung »Weimar«,…
Mittwoch,_05.06.2019,_Nottuln,_Hagemeister_Klinkerwerk._Selbsttragende_Ziegelschale_im_Eingangsbereich._Entstanden_in_Zusammenarbeit_mit_der_Fachschaft_Architektur_der_Hochschule_Trier._Foto:_Karl_Banski

FLIESSENDE FORMEN

Vor den Türen des Hagemeister-Ziegelwerks zieht ein Pavillon aus Klinker die Blicke der Besucher auf sich. Die in Zusammenarbeit mit Prof. Peter Böhm, Studierenden der Hochschule Trier und dem Bildhauer Martin Kleppe entworfene und erbaute sogenannte Ziegelschale stellt eine völlig neue Konstruktionsweise dar. Mit der Verbindung aus Ziegel, Carbontextil…
Hagemeister_Spreeone_02_xx.jpg

Fassade Klinker »Meißen FU« Hagemeister

Bei der Fassadengestaltung des neuen Komplexes SPREE ONE in Berlin-Charlottenburg stand für das Büro Nöfer Architekten der dauerhafte Charakter im Vordergrund. Deshalb fiel die Wahl auf den zeitlosen Baustoff Klinker. Die Architekten wählten eine stark nuancierte Sortierung, damit der Klinker auch auf große Entfernung als solcher in Erscheinung…
Hagemeister_Focus_Filmtheater_05.jpg

Hagemeister: Focus Filmtheater in Arnheim

Ein Spaziergang durch das niederländische Arnheim ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten: hier eine verwinkelte Gasse mit Kopfsteinpflaster und ein Haus aus dem 14. Jahrhundert, dort ein Renaissancebau und ein Tor von der alten Stadtbefestigung. Ein neuer Blickfang im Stadtzentrum ist das Focus Filmtheater neben der Eusebiuskirche. Als…
Hagemeister_Munkestraede_Svendborg_07.jpg

Gemütliche Gasse

Kopfsteingepflasterte Straßen, kleine Gassen und alte Häuser: Svendborg ist 2016 nicht umsonst von einer Fachjury zur gemütlichsten Handelsstadt Dänemarks gekürt worden. Eine dieser Gassen ist die Munkestræde. Ab etwa 1200 n. Chr. war sie der Hauptweg von der Abteikirche der Franziskanermönche zu ihrem Brunnen und wird deshalb »Mönchsgasse« genannt.…
Hagemeister_Sechzig_438_FFM_01.jpg

Einheitlich anders

Am nördlichen Stadtrand Frankfurts a. M. ist der neue Stadtteil Riedberg für ca. 12 000 Einwohner entstanden. Den südöstlichen Eingang zum Quartier bildet das Projekt »Sechzig438« von Stefan Forster Architekten. Eine durchgehende Fassade aus gelblichen bis sandsteinfarbenen Klinkern unterstreicht die Ensemblewirkung der fünf Einzelhäuser.…
Hagemeister_Intermezzo-Amsterdam_01.jpg

Gemischt Wohnen und Arbeiten

Das Stadtviertel Zuidas im Süden Amsterdams wandelt sich vom reinen Geschäftsbezirk zu einem gemischten Quartier zum Wohnen und Arbeiten. Jüngstes Beispiel dafür ist der fast 90 m hohe Komplex »Intermezzo« vom örtlichen Architekturbüro Inbo. Die offene Rückseite mit treppenförmig angeordneten Balkonen steht im Kontrast zur hoch aufragenden, eher…

Urenglisch

Die denkmalgeschützte, 1719 von einem wohltätigen Kaufmann errichtete Schule »Raine’s Foundation Upper School« im Londoner Stadtteil Tower Hamlets wurde um einen Neubau vom Architekturbüro AStudio erweitert. Der ornamentierte Altbau mit Erkern und hochformatigen Fenstern, bekrönt von einem Turm mit Spitzdach, wird durch einen horizontal gelagerten…