Elemente

Schlagwort

B11.jpg
B11

Akustik-Elemente Rotary Wall

Das Wasserburger Unternehmen B11 liefert Konzepte im Bereich Raumakustik und bietet seinen Kunden unkonventionelle Lösungen. So auch dem Berliner Architekten Lutz Volkmann, der die Büroräume von Springer Nature ausgestattet hat. Die beidseitig akustisch wirksamen Akustik-Elemente der »Rotary Wall« lassen sich um 360° drehen und sind somit als Wand…
Ausstellungshalle_Big_Dutchman.jpg

Bedruckte Kühldecke

Besonders gelungen sind Gestaltungselemente, wenn sie gleichzeitig eine sinnvolle Funktion erfüllen. Andersrum ist es ebenso wünschenswert, wenn funktionale Elemente wie z. B. Klimadecken ansprechend aussehen und im Raum einen Mehrwert bringen. Genau aus diesem Grund hat Best Deckenstrahlplatten mit einer Stoffbeschichtung entwickelt, die…
Zuthpen_7855_300_Lignotrend_MarcelvanderBurg.jpg

Ruhe im Pool

5 Aufgrund schlechter Akustik entsteht in Schwimmhallen schnell Lärm, der Erholung und Freude am Sport deutlich stört und sogar zum Stressfaktor ausarten kann. Die Raumakustik lässt sich nachträglich jedoch nur bedingt beeinflussen, daher ist es wichtig, dies frühzeitig in der Planung zu berücksichtigen und die Räume entsprechend auszustatten.…

Leuchtender Stein

Nachhaltige Gewichtsreduktion in Kombination mit optimierten Stabilitäts- und Belastungseigenschaften – dies sind die Hauptmerkmale von technisch veredeltem Hybrid-Naturstein, den Grama Blend® vor mehr als 25 Jahren zum Patent anmeldete. Die maßkonfektionierten »BlendStone®«-Elemente setzen als Naturstein-Einbauten oder Applikationen Akzente im…

Hoch hinaus

Das Messe-Motto »Arbeit neu denken« übersetzt COR Sitzmöbel in der Inszenierung komfortabler Arbeitsplätze und kommunikativer Loungezonen. Ausgestattet werden diese mit multifunktional einsetzbaren Polstermöbeln, Sesseln und Stühlen, die speziell für den Objektbereich entwickelt und von Hand in einer modernen Manufaktur gefertigt sind. Im Mittelpunkt…

Paneele mit Tiefe

Wände sind heute nicht mehr der unauffällige Hintergrund für die Einrichtung, sondern werden als eigenständige Gestaltungselemente eingesetzt. NMC hat für individuelle Akzente von Innenräumen dreidimensionale Wandpaneele und -elemente aus Polyurethan entwickelt. Sowohl die »Arstyl Wall Panels« als auch die »Arstyl Wall Tiles« lassen sich mit zahlreichen…

kompakt

Mit einem Durchmesser bzw. einer Kantenlänge von nur 90 mm sowie einer Tiefe von 80 mm sind die Sichtteile der Dusch- und Wannenarmaturen »IXMO« sehr klein. V. a. aber sind alle Elemente gleichgroß, was eine konsequente und harmonische Gestaltung im Bad ermöglicht. Allerdings sind gar nicht viele Elemente nötig, da z. B. Schlauchanschluss, Brausehalter…

an der Decke

Die neue Dreifeld-Sporthalle des Schulzentrums »Im Kleefeld« in Bergisch Gladbach wurde mit einer Dachkonstruktion aus Holz errichtet. Zwischen den tragenden Leimholzbalken wechseln sich große Dachöffnungen für die Belichtung und geschlossene Flächen ab. Für die integrierte Deckenstrahlheizung hat Best eine objektspezifische Lösung mit »DSP mini«…

Zusammenspiel

Der Münchner Wohnraum im Bild zeigt die persönliche Lebenssituation eines Paars, das Küche, Wohn- und Essbereich in individueller Art und Weise miteinander verbunden und sich für alles andere als eine klassische, starre Planung in Form einer Einbauküche entschieden hat. Verwendet wurden die beiden Küchenprogramme »Bulthaup b2« und »Bulthaup b3.…
Parametrische Freiformfassaden — Fachbeitrag von Schüco international

Aus der Fläche in die dritte Dimension

Individuelle Freiformfassaden unterstreichen den unverwechselbaren Charakter einer anspruchsvollen Architektur. Mit dem für parametrische Entwürfe und Planungen ausgelegten Fassadenkonzept »Schüco Parametric Concept« wird den Architekten und Fachplanern voraussichtlich ab Mai 2015 eine »intelligente Elemente-Bibliothek« für die 3D-CAD-Planung zur…