1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Produkte » Fassade »

Individueller Formenbau aus Sichtbeton von MAXX raumelementen

MAXX raumelemente
Fries mit Skulptur aus Sichtbeton mit Weißzement

Für ein exklusives, aufwendig inszeniertes Privatgebäude im Raum Düsseldorf zeichneten Petzinka Architekten in Kooperation mit Ehrich Architekten für Entwurf und Ausführungsplanung verantwortlich. Maxx raumelemente übernahm die Planung, Produktion und Montage von imposanten Fassadenelementen aus Sichtbeton. Im begrünten Innenhof wurde auf zwei gegenüberliegenden Seiten jeweils ein komplexes, dreidimensionales Wandelement aus maßgefertigten, individuellen Betonobjekten installiert. Das Betonprojekt besteht aus einem komplexen ornamentalen Fries mit kunstvollem Profil sowie detailliert gestalteten, überlebensgroßen Hirschskulpturen. Die geometrisch nicht klar erfassbaren Formen und Schalungen der Skulpturen und das Relief konnten nicht mit üblichen Industrielösungen umgesetzt werden. Mithilfe von lasergestütztem Aufmaß und 3D-Druck entstanden bei MAXX raumelemente Matrizen und Formen, welche die Details präzise und maßstabsgetreu abbildeten. Als besondere Herausforderung war wegen der aufwendigen Ornamentik eine stehende Schalung erforderlich. Der hohe ästhetische Anspruch ließ eine Versetzgenauigkeit von maximal 3 mm zu, entsprechend hoch musste die Schalpräzision sein. Für eine ansprechende Rundumansicht wurde für die Skulpturen hochwertiger Sichtbeton mit Weißzement verwendet – der Guss aus einem Stück. Die filigranen, teilweise nur 4 cm dicken Elemente sind mit spezieller Faserbewehrung verstärkt. ~Eva Berggötz

MAXX raumelemente
www.maxx-raumelemente.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
2 Studierendenwohnheim »Studico« in Darmstadt
Edles Entree
Anzeige