Mapei

Primer für feuchte Zementestriche

Mit »Mapeproof Primer« hat Mapei eine emissionsarme, gebrauchsfertige Spezial-Dispersions-Grundierung zur schnellen Vorbehandlung unbeheizter Zementestriche mit erhöhter Restfeuchte bis zu 4,0 CM-% im Portfolio. Als der weltweit größte Lizenznehmer der GEV sind nahezu alle Produkte des italienischen Bauchemikers als emissionsarm zertifiziert. Mit dieser Neuheit wurde eine nachhaltige und gesundheitsunbedenkliche Dispersions-Sperrgrundierung entwickelt, die eine anwenderfreundliche Verarbeitung und einen schnellen Arbeitsfortschritt sichert. Sie gibt keine Isocyanate an die Raumluft ab. Mapeproof Primer kann in Innenbereichen unter Naturstein- und keramischen Belägen sowie unter textilen und elastischen Belägen und Parkett eingesetzt werden. Haftfreundlich ermöglicht die Grundierung eine direkte Spachtelung ohne zusätzliche Haftbrücke oder Quarzsand. ~rs

Mapei
www.mapei.de