Archiv nach Monaten: Dezember 2020

Siedle.jpg
Siedle

Siedle Vario

Das Hotel Includio ist Regensburgs erstes Inklusionshotel. Bei der Gebäudeplanung und Raumausstattung legte der Bauherr besonderes Augenmerk auf die behindertengerechte Ausführung. An den Eingängen sind die Türstationen »Siedle Vario« (Sprechanlagen mit Zustandsanzeige) ein wichtiger Bestandteil des Zugangs. Angesichts der älter werdenden Bevölkerung…
Schoerghuber.jpg
Schörghuber

Cleanroom Chemicals (und andere)

Um die Verbreitung von Viren in öffentlichen Gebäuden zu verringern, sind die dort eingebauten Türen regelmäßig zu reinigen. Bauherren und Planer müssen sicherstellen, dass hier höchste Hygieneanforderungen erfüllt werden. Dafür eignen sich die »Cleanroom Türen« von Schörghuber, die in fünf verschiedenen, barrierefreien Ausführungen wie z. B.…
w_(string):_"2480"__=Channels=_A_(half)_B_(half)_G_(half)_GI.B_(half)_GI.G_(half)_GI.R_(half)_Gesamtmaske.B_(half)_Gesamtmaske.G_(half)_Gesamtmaske.R_(half)_Multi_Matte_18_19_20.B_(half)_Multi_Matte_18_19_20.G_(half)_Multi_Matte_18_19_20.R_(half)_Multi_Ma
Roto

Roto NX

Zu den Vorteilen des Beschlagsystems »Roto NX« gehört laut Hersteller seine Wirtschaftlichkeit: eine einfache Montage in der Fertigung wie beim Einbau, geringe Komplexität, reduzierte Artikelzahl, weniger Lager- und Logistikaufwand. Vorteilhaft für die Kunden seien außerdem das breite Anwendungsspektrum (Komfort- und Sicherheitsfenster, Nullbarriere-Fenstertüren),…
JanisolStahl.jpg
Jansen

Janisol Arte 2.0

Mit »Janisol Arte 2.0« lassen sich ein- und zweiflügelige Drehfenster, nach innen oder außen öffnend, sowie einflügelige Kippfenster mit durchgehendem Einbruchschutz bis RC2 fertigen. Das schlanke Stahlprofilsystem des Schweizer Herstellers Jansen wurde beim gbd Dornbirn der Prüfung gemäß DIN EN 1627 unterzogen. Mit seiner Vielfalt an Öffnungsarten…
Sneak Peek: erste Eindrücke von Gedanken und Beiträgen

Biennale Architettura 2021, Venedig

Die Biennale von Vendig mag jetzt nicht mehr warten und bringt sich vorab häppchenweise in den öffentlichen Diskurs ein. Mit dem Online-Format »Biennale Sneak Peek« beginnt sie schon einmal, die Frage ihres Mottos »How will we live together?« näher zu umkreisen. Auf der Website gibt es erste Präsentationen mit kurzen Filmen, Texten und Bildern,…
FSB2.jpg
FSB

Programm FSB 1267

Als vollständig neue Produktfamilie ist das Programm »FSB 1267« von FSB-Designer Hartmut Weise direkt von Entwürfen des letzten Bauhaus-Direktors Ludwig Mies van der Rohe inspiriert. Der Hersteller FSB eröffnet mit dieser Überarbeitung einen neuen Blick auf historische Entwürfe und präsentiert das Modell 2020 erstmals auch in Edelstahl. Neben Türdrückern…
art._6_LDA_Diritti_d'Autore
Rossa im Calancatal, Graubünden

(Bau-)Kunst in der Abgeschiedenheit

Das Dorf Rossa ist das größte und am weitesten im Norden gelegene im alpinen Graubündner Calancatal, es liegt 30 km nördlich der Tessiner Kantonshauptstadt Bellinzona. Das Leben war immer hart und karg an diesen steilen Hängen, aber die Abgeschiedenheit gewährleistete auch ein großes Maß an Unabhängigkeit von den verschiedenen Landesherren. Dass…
ASSA_ABLOY_Aperio_H100_2.jpg
Assa Abloy

Aperio H100

Die Leistung und Flexibilität einer drahtlosen Zutrittskontrolle mit einem schlanken, minimalistischen Türdrücker vereint der »Aperio H100«. Mit diesem batteriebetriebenen Türdrücker von Assa Abloy Sicherheitstechnik können nahezu alle Innentüren nachgerüstet werden. Er ergänzt zum einen das Zutrittskontrollsystem »Scala«, zum anderen lässt er…
Mesura architects‘ studio – Einfamilienhaus »Casa Ter«
Vom Reiz keramischer Oberflächen

Tile of Spain Architecture Awards 2020

Zum 19. Mal schon wird mit dem Preis der gelungene Einsatz von spanischen Fliesen gewürdigt. Der Preis in der Kategorie »Architektur« geht an das Mesura architects' studio für das Einfamilienhaus »Casa Ter« in Girona ». Die Jury erkannte in der vielfältigen Anwendung eines einzigen Materials in allerlei Positionen und Funktionen einen ebenso diskreten…
Was macht einen guten Hochschullehrer aus?

Motivation und Begeisterung

~Thomas Lehmann Professoren an Hochschulen müssten sich oftmals viel-teilen können, um die formalen und organisatorischen Anforderungen zu erfüllen, die an sie gestellt werden: Lehre, Forschung und meist noch das eigene Büro sind unter einen Hut zu bringen. Dazu gesellen sich oft genug Verpflichtungen im Dekanat, im Prüfungsamt sowie in Berufungs-…