York

Schlagwort

01_MoMA_Photography_by_Brett_Beyer.jpg

Postkarte aus New York

Museen wachsen, das ist quasi naturgegeben, und erst recht solche, die Gegenwartskunst sammeln, benötigen mehr und immer mehr Platz. So auch das Museum of Modern Art (MoMA) in New York, das nur 15 Jahre nach der spektakulären Erweiterung durch Yoshio Taniguchi eine neuerliche Erweiterung abgeschlossen hat. Beauftragt wurden die New Yorker Büros…
db0619Ta04cmyk.jpg
Neue Mobilitätskonzepte und Möglichkeiten der Außenraumgestaltung

I believe I can fly

Die Diskussionen der vergangenen Wochen haben es gezeigt: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis E-Scooter flächendeckend zugelassen sowohl unser Straßenbild als auch unsere Mobilitätskonzepte verändern. Auch weitere Entwicklungen stehen in den Startlöchern oder werden in anderen Großstädten bereits vielversprechend erprobt und genutzt. Passend zu…

Imaginary Apparatus

New York City and Its Mediated Representation. Von McLain Clutter. Engl. Text. 200 S. mit 65 Farb- und 70 S/W-Abb., 1 DVD, gebunden, 38 Euro, Park Books, Zürich 2015
National September 11 Memorial & Museum in New York (USA)

Dem Unfassbaren Raum geben

Bei der Umformung des Ground Zero in eine Gedenkstätte galt es, die Gefühlslage von Überlebenden und Angehörigen ebenso zu berücksichtigen wie die Bedürfnisse unbedarfter Besucher. Dies alles in einem angstbesetzten Tiefgeschoss so zu gestalten, dass eine möglichst ungetrübte Auseinandersetzung mit den damaligen Ereignissen stattfinden kann, ist…
Whitney Museum of American Art

… New York (USA)

Für das neue Whitney Museum hat Renzo Piano hinter stahlbekleideter Fassade sechs Vollgeschosse unterschiedlicher Höhe zu einem Gebäude aufgetürmt, das mit einem herkömmlichen Museum zumindest äußerlich nicht viel gemein hat, sondern eher wie eine Addition unterschiedlicher Teile wirkt. Es ist schwer, einen Gesamteindruck zu gewinnen, zu eng sind…
Fulton Center

… New York (USA)

Am »Ground Zero« wächst derzeit der exaltierte Pendler-Bahnhof von Santiago Calatrava mit seinen ausgreifenden weißen Stahlschwingen in den Himmel. In Sichtweite zeigt sich am Fulton Center, dass Umsteige-Bahnhöfe auch ohne große Gesten schwer genug zu planen sind: Ein Wust aus elf U- und S-Bahnlinien führt hier unter der Woche täglich 300 000…
UN-Hauptquartier in New York (USA)

Hüllenlos mit 60

Auch das Zentrum der Welt ist vor dem Alter nicht gefeit: Nach rund 60 Jahren war es höchste Zeit für die Sanierung des UN-Hauptquartiers in New York. Noch sind die Arbeiten nicht ganz abgeschlossen, doch die einfühlsame Modernisierung der Vorhangfassade des Sekretariatsgebäudes zeigt bereits den großen Respekt, den die Vereinten Nationen der Architektur…

Von New York lernen

Mit Stuhl, Tisch und Sonnenschirm. Von Susanne Lehmann-Reupert,192 S., 115 Abb., Softcover, 16,80 Euro, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2013
Campbell Sports Center

… New York (USA)

Das neue Gebäude ergänzt den Sportcampus der Columbia University nicht nur um Nutzungen, für die in einem in die Jahre gekommenen Backsteingebäude kein Platz mehr war: z. B. Hörsäle, Krafträume, Lern- und Aufenthaltsbereiche für Sportstudenten, Büros. Es setzt, hier im äußersten Norden Manhattans, erstmals auch ein architektonisches Zeichen, das…

Beatrice Galilee jetzt in New York

Beatrice Galilee, die 2009 für die db in den »Letters from the UK« über die neuesten Entwicklungen junger Architektur in Großbritannien berichtete, ist als Kuratorin für Architektur und Design an das Metropolitan Museum of Art in New York berufen worden. 2013 kuratierte sie die Architektur-Triennale in Portugal, 2011 die Gwangju Design Biennale…