Wohnungsbau

Schlagwort

db0420Einstieg003Ossip1.jpg

Wohnen

Alles hat immer zwei Seiten: Kaum sind die ersten Bauträger vom Sinn und allgemeinen Mehrwert von Begegnungs- und Gemeinschaftsräumen auch im sozialen Wohnungsbau überzeugt, schon wird der Kampf gegen die Vereinzelung von einem simplen, aber aggressiven Virus torpediert, stellt sich das Cocooning als lebensrettende Maßnahme heraus. Es bleibt die…
Esch_Sintzel_GmbH,_Architekten_ETH_BSA_SIA,_Badenerstrasse_156,_CH-8004_Zürich_Wohnüberbauung,_Maiengasse_7–15,_Basel
Urbane Dorfidylle

Wohnüberbauung Maiengasse, Basel

Mit einem vielfältigen Wohnungsangebot samt Kindergarten, durchdachten Grundrissen und einer das Wohnquartier bereichernden städtebaulichen Lösung kann das zweiteilige Projekt als Vorbild für einen zeitgemäßen, sozial ausgerichteten städtischen Wohnungsbau dienen. Das V-förmig tief ins Blockinnere hineingreifende Holz-Wohngebäude bildet eine halböffentliche…
db0420DIJON-EXT01.jpg
Größe im kleinen Quadrat

40 Wohneinheiten »La Quadrata« in Dijon (F)

Ein Traum von einem Wohnungsgrundriss: kaum Erschließungsfläche, alle Wohnräume gleich groß und frei von Nutzungsvorgaben, in einem Raster, das potenziell eine unendliche Reihung zulässt. Sophie Delhay treibt den Wohnungstypus mit zentralem Essraum auf die Spitze und bietet mit durchdachten Details dort Mehrwert, wo im sozialen Wohnungsbau sonst…
Inhaltsverzeichnis

db 4/2020

Alles hat immer zwei Seiten: Kaum sind die ersten Bauträger vom Sinn und allgemeinen Mehrwert von Begegnungs- und Gemeinschaftsräumen auch im sozialen Wohnungsbau überzeugt, schon wird der Kampf gegen die Vereinzelung von einem simplen, aber aggressiven Virus torpediert, stellt sich das Cocooning als lebensrettende Maßnahme heraus. Aber: Es besteht…
db0420JahreNcg05884.jpg

… in die Jahre gekommen Elementa ‘72 in Nürnberg

Kurz nach der berühmten Wohnanlage in der Genter Straße in München-Schwabing realisierte Otto Steidle, noch keine 30 Jahre alt, den weit komplexeren Geschosswohnungsbau in Nürnberg-Langwasser. Der blieb zwar Fragment, ist aber als frühes gemeinschaftsorientiertes Modellprojekt weiter aktuell.
db_MFHL_0277_8cmyk.jpg
Mehr Mut zum Kontrast

Bezahlbarer Wohnraum Langgrütstraße in Zürich

Die Wohnungen, die Gus Wüstemann im reduzierten Standard eines veredelten Rohbaus realisiert hat, profitieren von räumlicher Gegensätzlichkeit: offen versus geschlossen, kleinteilig versus großzügig, innen versus außen. Sie sind mit gezielter Investition in Licht und Raum ein Statement gegen die nivellierende Konvention im Wohnungsbau – und das,…
db0919Kie01a_21bcmyk.jpg
Kontextuelle Moderne

Wohnquartier »Alte Feuerwache« in Kiel

Eine Wohnhausgruppe im Kieler Zentrum mit modernistischer Klinkerarchitektur und einem kontrapunktischen Stahlhaus weckt mit ihren Staffelungen und Gassen Erinnerungen an die verlorene Altstadt. Dichte und Durchlässigkeit sind gut austariert, doch lässt die fast ausschließliche Belegung des EGs mit Wohnungen umtriebige Urbanität nicht zu.
db1019BlumenIBEB1780cmyk.jpg
Konstruktive Konzepte

Quartier am ehemaligen Blumengroßmarkt in Berlin von Deadline, Heide & von Beckerath u.a.

Rund um die ehemalige Blumengroßmarkthalle in Kreuzberg, die von Daniel Libeskind 2012 fürs gegenüberliegende Jüdische Museum zur Akademie umgebaut wurde, sind mit drei Wohn-, Gewerbe- und Atelierhäusern die Resultate von Berlins erstem planerischen Konzeptverfahren zu begutachten. Sinnfällig ergänzt wird das Quartier durch das neue Verlagshaus…
db0919Jahre_Helgoland01_04cmyk.jpg
... in die Jahre gekommen

Helgoland

Der Wiederaufbau von Helgoland ist in seiner Art einmalig. Fernab vom Festland, in der Weite der Nordsee gelegen, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg eine Idealplanung mit skandinavischen Anleihen realisiert, die bis heute gleichermaßen als Wohnsiedlung und Feriendestination dient. Doch die Vorstellungen vom Wohnen und vom Urlaub haben sich seit der…
Wohnen | db 4/2020

Schwerpunkt

Wohnen Alles hat immer zwei Seiten: Kaum sind die ersten Bauträger vom Sinn und allgemeinen Mehrwert von Begegnungs- und Gemeinschaftsräumen auch im sozialen Wohnungsbau überzeugt, schon wird der Kampf gegen die Vereinzelung von einem simplen, aber aggressiven Virus torpediert, stellt sich das Cocooning als lebensrettende Maßnahme heraus. Aber:…