wohnungen

Schlagwort

Wohnungsbauprojekt

Neu in Berlin – »Myrica«

Der zeitgenössische Berliner Wohnungsbau macht vornehmlich mit Luxussanierungen, der Erstellung von hochpreisigem Wohnraum und Baugruppenaktivitäten von sich reden. Dass es auf diesem überhitzten Markt noch Wohnungsbauprojekte gibt, die dieser Formel nicht folgen, belegen die im Dezember 2014 für die Wohnungsbaugenossenschaft Berolina fertiggestellten…

Vom guten Wohnen

Vier Zürcher Hausbiografien von 1915 bis zur Gegenwart. Von Marie Antoinette Glaser (Hrsg.), 232 S., Hardcover, 49,80 Euro, Niggli Verlag, Sulgen 2014
Umnutzung des »Kaiserlichen Arbeitshauses Rummelsburg« in Berlin

Mit Bedacht angepasst

Längst gehört die Umnutzung gründerzeitlicher Denkmale zum architektonischen Alltag. Für das »Kaiserliche Arbeitshaus« in Berlin-Rummelsburg haben AFF architekten jedoch eine gleichermaßen individuelle wie gestalterisch und funktional hochwertige Lösung gefunden, die sich deutlich vom Standard abhebt.
Eigentumswohnungen »Urban Spaces« in Bukarest (RO)

Lückenhafte Baulandschaft

Die von ADN BA entworfenen Wohnungsbauten in Bukarest stellen eine behutsame Nachverdichtung dar und experimentieren mit Wohntypologien und den Grenzen zwischen innen und außen sowie zwischen öffentlich und privat.
Grosswohnsiedlung Märkisches Viertel in Berlin

Grossmassstäbliche Wohnwertsteigerung

Energieeinsparung, Kosteneffizienz und Gestaltungsqualität müssen keine Gegensätze sein. Das zeigt beispielhaft die behutsame Erneuerung des Märkischen Viertels mit seinen rund 17 000, im Norden Berlins gelegenen Wohnungen. Jahrelang als Ghetto verpönt, entwickelt sich die Siedlung, die zu 90 % aus Hochhäusern besteht, nun mit jedem neuen Sanierungsabschnitt…
Wohnungsbau »Quellengarten« in Rheinfelden (CH)

Das gestapelte Einfamilienhaus

Als Alternative zum Einfamilienhaus entwickelte ein Schweizer Unternehmen drei hochwertige Wohntypologien für den Geschosswohnungsbau und ließ diese patentieren. Charakteristisch sind die unterschiedlichen Raumhöhen und die klare Formensprache. Mit stark am Markt orientierten Grundrissen und einer Ausgestaltung mit hochwertigen Materialien erweist…
Wohnungsbau Erzherzog-Karl-Strasse in Wien (A)

Neue Wohnformen für den Stadtrand

Angetrieben vom ungebrochen starken Zuzug und gelenkt über ein penibel festgelegtes Wettbewerbswesen floriert der Wohnungsbau in Wien auf hohem Niveau. Um unterschiedliche Wohnformen in funktionierenden Nachbarschaften zu ermöglichen, bietet das Quartier hERZberg im Osten der Stadt eine große Bandbreite an Wohnungszuschnitten und vielfältige Bereiche…

Nicht über Nacht gebaut

Barrierefreie Wohnungen sind schon heute knapp und zudem für untere Einkommensgruppen und Rentner oft nicht mehr bezahlbar. Es existiert ein Investitionsklima, das in den Jahren

Klasse in der Masse

als ich das erste Mal die Ränder von Barcelona kreuzte, entsetzte mich die geballte Hässlichkeit vor mir. 12-geschossige Plattenbauten aus brüchigem Beton und roten Ziegeln säumten den Weg, vergraute Klimaanlagen verstellten die Balkone, ausgedörrtes Braun und Brachland dazwischen. Das entsprach so gar nicht meinem Bild von Barcelona, das im Innern…

Anders wohnen II

Auf die Offenheit für Ungewohntes setzt auch die Stadt Zittau bei der Sanierung einiger altstadtnaher Straßenzüge. Über 100 Wohnungen standen in mehreren Geschosswohnungsbauten aus den 80er Jahren leer, entsprechend unbelebt wirkte die Gegend, was sich auch auf den nahen Marktplatz auswirkte. Seit vergangenem Jahr wurden die Wohnungen saniert,…