Wien

Schlagwort

Franz&Sue_HAUS_Stadtelefant_11_©_Andreas_Buchberger.jpg
Wien

Quartiershaus und Architekturcluster »Stadtelefant«

~Wojciech Czaja Auf den ersten Blick wirkt der graue Dickhäuter wie eine viel zu kleine, viel zu schmale DDR-Platte mit Fehlern in der Matrix. Die strenge Rasterstruktur verlangt eigentlich nach einem Fenster in jedem Segment, zeigt aber immer mal wieder nackte Betonflächen oder aus der Fassade ragende Balkonohren. Man kann gar nicht anders als…

Architekturkritik ist …

Architekturkritik zeigt, was Architektur kann. ~Angelika Fitz, Direktorin Architekturzentrum Wien
db0918AusWienPressebild14.jpg

Otto Wagner (Wien)

~Enrico Santifaller Am 11. April 2018 jährte sich der Todestag Otto Wagners zum 100. Mal. Mehrere Monografien erschienen aus diesem Anlass, Wiener Tageszeitungen publizierten Artikelserien und schließlich ehren gleich drei Ausstellungen in der österreichischen Hauptstadt den Jubilar. Das Museum für angewandte Kunst (MAK) zeigt Wagner als »Vater…
db0318BueAssemble.jpg

Assemble

Wie wir bauen/How we build. Von Angelika Fitz und Katharina Ritter, Architekturzentrum Wien (Hrsg.). 160 S., 91 farb. Abb., broschiert, 29 Euro, Park Books, Zürich 2017
db0218Wien01cmyk.jpg
Lustvolles Lernen

Gymnasium in Wien

Das neue Gymnasium, in der Seestadt Aspern im Nordosten Wiens steht beispielhaft für die gelungene räumliche Umsetzung weiterentwickelter pädagogischer Konzepte. Die leichtfüßig anmutende und vielfältige Gestaltung von fasch&fuchs.architekten bietet die besten Voraussetzungen dafür, dass sich Schüler und Lehrer hier wohlfühlen.
Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen, Hall, franz & sue
Geborgener Schatz

Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen in Hall in Tirol

Bei einem Museumsbesuch konzentriert sich alles auf die Exponate. Dass diese aber auch gelagert, untersucht und restauriert werden müssen, bleibt dabei unbemerkt. Wie umfangreich und anspruchsvoll das Raumprogramm jedoch auch für diese Anforderungen ist, zeigt das neue Sammlungs- und Forschungszentrum (SFZ) der Tiroler Landesmuseen nahe Innsbr…
Pflegewohnheim »Ingrid Ledodolter Haus«, Wien, wup
Subtiles Raumgefüge

Pflegewohnheim »Ingrid Leodolter Haus«, Wien, wup

Deutlich größer als Pflegeheime in Deutschland, bietet der innerstädtisch gelegene Komplex Raum für 328 Pflegeplätze und einen Kindergarten. Er zeichnet sich durch eine ideenreiche Konzeption mit großzügigen Bewegungs- und Aufenthaltsflächen und ein Raumzonenprinzip mit kluger Zimmer- und Farbgestaltung aus.
Studio Moliere, Dietmar Feichtinger Architectes
Dietmar Feichtinger baut Studio Molière in Wien (A) um

Theater mit Geschichte

Zur Französischen Schule in Wien gehört ein kleines Theater, das kürzlich runderneuert wurde. Mit beherzten Eingriffen haben Dietmar Feichtinger Architectes großzügigere Räume geschaffen. Der Altbau korrespondiert dabei mit einem benachbarten Neubau.
Wohnprojekt für Flüchtlinge und Studierende in Wien (A)

Interventionen fürs Miteinander

In Wien-Favoriten, nur wenige Straßenbahnhaltestellen vom neuen Hauptbahnhof entfernt, wurde ein sichtlich in die Jahre gekommenes Bürohaus aus den 80er Jahren zu einer hybriden Unterkunft für Flüchtlinge und Studierende umgebaut. Möglich gemacht wurde dies mit architektonisch einfachen, aber sozialpolitisch höchst raffinierten Interventionen in…
Imbissstand in Wien (A)

Zum goldenen Würstel

Einen banalen Würstchenstand in ein von alteingesessenen Geschäften geprägtes Umfeld einzufügen, ist keine leichte Aufgabe. Mit viel Verständnis für die Bauaufgabe und einem Händchen für die Materialauswahl geriet die Würstelbude zum Schmuckstück – ein überaus appetitlicher Beitrag zu dieser sonst wenig beachteten, in ihrer Komplexität oft unterschätzten…