Startseite »

Wärmedämmverbundsystem

Schlagwörter - Wärmedämmverbundsystem

Überdämmung und Überputzen von WDVS
Doppelt hält länger

Wenn ältere WDVS heutigen Ansprüchen nicht mehr genügen, lassen sie sich unter bestimmten Voraussetzungen mit einem zweiten WDVS aufdoppeln. Oder sie werden aus optischen Gründen schlicht überputzt. Welche Fallstricke gilt es dabei zu umgehen?

Nachbericht zum Webkongress »WDVS – schon alles gesagt?«
Zwischen Poesie und Sparzwang

Auch in diesem Herbst veranstaltete die db in Kooperation mit Saint-Gobain Weber einen Webkongress zum Thema Wärmedämmverbundsysteme. Von den rund 50 Mio. m2 Fassaden, die derzeit jährlich gedämmt werden, besteht der Löwenanteil aus diesen umstrittenen Systemen...

Besser als ihr Ruf
Wärmedämmverbundsysteme unter der Lupe

Bei kaum einem anderen Baumaterial klaffen die Meinungen hinsichtlich seiner Anwendung so stark auseinander wie beim WDVS. Unabhängig von gestalterischen Belangen und der Differenz zwischen Optik und erwarteter Haptik ist die Frage daher berechtigt, ob WDVS, was ihre...

Doppelt dämmt besser: die Sanierung von WDVS
Eins aufs andere

Was tun mit einer alten Wärmedämmung, die den aktuellen energetischen Anforderungen nicht mehr genügt? Das WDVS aufdoppeln, sagen einschlägige Hersteller und meinen damit die Montage eines neuen Wärmedämm-Verbundsystems auf dem alten.

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige