umbau

Schlagwort

Teilnehmer

001 GMS Freie Architekten, Isny im Allgäu Marienhof Leutkirch 002 Sieber Architekten, Düsseldorf Sammlung Philara 003 SEILERLINHART Architekten, Luzern Haus Hunkeler, Sarnen 004 Bez+Kock Architekten Generalplaner, Stuttgart Anneliese Brost Musikforum Ruhr 005 KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt a. M. Hamburg Süd Headquarters 006 W zA Architekten,…
Haeuser_der_70er_und_80er_Jahre_von_Johannes_Kottje

Häuser der 70er und 80er Jahre

Renovieren – Umbauen – Modernisieren. Von Johannes Kottjé. 176 S., gebunden, 49,95 Euro. DVA Bildband, München 2017
Stall B, Tschagguns (A)
Wohnhaus in Tschagguns (A)

Leben auf dem Lande

Historische Bautechnik, ortstypisches Material, respektvoller Umgang mit dem Bestand: Beim Umbau eines Stalls zum Wohnhaus gelang Bernhard Breuer – trotz erheblicher Eingriffe – eine ausgeglichene Balance zwischen Moderne und Tradition.
Maison Reynard, Savioz Fabrizzi Architectes
Einfamilienhaus in Ormône (CH)

Kontrast und Anpassung

Ein 150 Jahre altes Chalet sollte an die Bedürfnisse der aktuellen Nutzer angepasst werden. Savioz Fabrizzi Architectes setzten einen Baukörper an, der das historische Häuschen schützt und stützt. Er ist gegensätzlich und verwandt zugleich.
Umbau Festungsanlage Hazegras in Knokke (B)

My home is my castle

Erst Festung, dann Bauernhof, jetzt Wohnhaus: Beim Umbau eines Gehöfts in der Nähe von Brügge erweiterten Govaert & Vanhoutte den Bestand mit einem eleganten, minimalistischen Holzbau. Er übersetzt die Formensprache alter Scheunen in die Moderne.
New Tate Modern in London von Herzog & de Meuron

Nicht restlos überzeugend

Mit einer turmartigen Erweiterung macht sich die Tate Modern in der Londoner Skyline bemerkbar. Bei einem Besuch vor Ort offenbart sich, was bei bisherigen Publikationen kaum zur Sprache kam: Der Bau zeigt die ein oder andere konzeptionelle Schwäche.

Mittelalter und Sozialismus

Tallinn: Im Spätmittelalter wird die Hauptstadt Estlands nicht viel anders ausgesehen haben als heute – jedenfalls im Zentrum. Doch ist auch das architektonische Erbe aus späteren Jahrhunderten und außerhalb des mittelalterlichen Mauerrings ungewöhnlich reich. Hier mischen sich deutsche, russische und finnische Einflüsse. Bis 1918 war Estland…

Neue Rechte, neue Pflichten

Seit dem 17. Juli 2013 ist die novellierte Fassung der HOAI 2013 in Kraft. Sie gilt ab diesem Zeitpunkt für alle neu begründeten

Zum Jahresauftakt – Neues von der db

Haben Sie es bereits bemerkt? Sie halten gerade eine besonders gewichtige db in Händen! Und nicht nur, dass diese Ausgabe auffällig dick ausgefallen

Plenarsaal bleibt

Soll man damit jetzt zufrieden sein? Gut, der denkmalgeschützte Plenarsaal des niedersächsischen Landtags wird nicht durch den Neubau von Eun Young Yi ersetzt. So revidierten die Abgeordneten Ende Juli ihr Votum aus dem Jahr 2010. Die damals festgelegte Obergrenze von 45 Mio. Euro Baukosten wäre nach Berechnungen des staatlichen Baumanagements…