U-Bahn

Schlagwort

Symposium Underground Architecture Revisited, Berlin 20.-23.2.2019

Der Wert der Berliner U-Bahnhöfe

Zunächst von tiefgreifender Umgestaltung bedroht, stehen heute dank des Einsatzes einer jungen Generation von Wissenschaftlern und Künstlern 27 der zwischen 1953 und 1994 entstandenen Berliner U-Bahnhöfe unter Denkmalschutz. Ihre Gestaltung ist der Nachkriegs- und Postmoderne verhaftet – in sachlich-schlichter Eleganz, knallig buntem Pop oder historisierender…
1967-1971

Berlin – U-Bahnhof Fehrbelliner Platz

Mit seinen mehr als 150 Bauten war Rainer G. Rümmler einer der wichtigen Protagonisten der West-Berliner Architektur. Da er für den Senat öffentliche Bauten und sehr viel für den Untergrund entwarf, blieben seine Projekte aber zumeist unbemerkt, obwohl v. a. in den U-Bahn-Stationen für jeden frei zugänglich. Der U-Bahnhof Fehrbelliner Platz darf…
Zwei U-Bahn-Haltestellen in Budapest (H)

Landmarken im Untergrund

Architekten: sporaarchitects Tragwerksplanung: Uvaterv