tore

Schlagwort

Ersatz

Gemäß der Arbeitsstätten-Richtlinie A1.7 von 2013 müssen alle gewerblich genutzten und kraftbetätigten Tore jährlich auf die Einhaltung der Schließkräfte und Reversierfähigkeit geprüft werden – das gilt auch für Bestandstore. Jahrelange Nutzung führt oft zum Verschleiß von Kleinteilen. Ein kompletter Austausch des Tors wegen kleiner, defekter Einzelteile…
Funktionale Türen und Tore im Hotelbau

Sicher und repräsentativ

Repräsentative Innenarchitektur, hohe technische Anforderungen — z. B. an den Brandschutz und die Fluchtweg-Sicherung — und Barrierefreiheit sind heute Standard in den meisten Hotels. Durchgänge spielen dabei eine besondere Rolle: Sie müssen oft alle Faktoren zugleich erfüllen – gut aussehen, Brand- und Rauchschutz bieten und weder für Menschen…

Besser gedämmte Tore

Hörmann optimiert sein Industrietorprogramm hinsichtlich Wärmedämmung und bietet ab sofort Tore mit einer Torblattstärke von 67 mm und serienmäßiger thermischer Trennung an. Die neuen Industrietore mit den dickeren Türblättern ergänzen das Industrie-Sektionaltorprogramm mit 42 mm Bautiefe und erreichen aufgrund der Paneelstärke sowie der serienmäßigen…

Türen, Tore

Kaum ein anderes Bauelement gibt es in solch vielfältigen Ausführungen wie Türen und Tore. Sie sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, lassen sich drehen, schieben oder falten und erfüllen zahlreiche, bauphysikalische und sicherheitsrelevante Anforderungen. Dass dabei z. B. die aufwendigen Rauch- und Feuerschutzfunktionen bei einer Neuheit…

Türen, Tore kalkulieren

Ein gut thermo-isoliertes Tor mit niedrigem U-Wert — wie wir sie in unserer Produktauswahl u. a. vorstellen — kann nur zur Energieeffiezenz eines Gebäudes beitragen, wenn es nicht den ganzen Tag offen steht. Aus diesem Grund empfiehlt der Bundesverband »Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore«, (BAS.T), die Bauelemente mit einer intelligenten Torautomation…

Öffnen und Schliessen

Fenster, Türen, Tore, Loggien, Filter. Hrsg. von Alexander Reichel und Kerstin Schulz. 176 Seiten, 357 Abb. und Pläne, davon 140 in Farbe. Softcover, 44,90 Euro. Birkhäuser Verlag, Basel 2010