Studium

Schlagwort

Zwei neue Bauingenieur-Master

Ab Wintersemester 2014/15 bietet die TU Kaiserslautern zwei neue viersemestrige Master-Studiengänge an: »Konstruktiver Ingenieurbau« und »Infrastruktur Wasser und Mobilität«. Letzterer umfasst im Pflichtteil u. a. Angebote zu Wasserbau und Wasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Verkehr und Mobilität. Eine Besonderheit des Studiengangs liegt…

Energetische Sanierung (S. 130)

1957 geboren. Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychologie in Paderborn. 1992-99 Geschäftsführer der Fa. Biohaus, 2000-12 Geschäftsführer der Fa. Innodämm. Seit 2007 Inhaber und Geschäftsführer des Instituts für preisoptimierte energetische Gebäudemodernisierung (IpeG) in Paderborn. Gründungs- und Vorstandsmitglied der Deutschen Unternehmensinitiative…

Maggie´s Centres (GB) (S. 46)

1968 in Stuttgart geboren. Studium von Kunst, Anglistik, Slawistik, VWL. Bauzeichnerlehre, Architekturstudium, Berufstätigkeit in mehreren Architekturbüros. Volontariat. Tätigkeit in Redaktion und PR-Agentur. Seit 2006 in der db-Redaktion.

Energie (S. 60)

1974 in Stuttgart geboren. 1997-2002 Studium Werbung und Marktkommunikation an der Medienhochschule in Stuttgart. 2002-04 Berufstätigkeit. 2004-09 Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart. Seit 2009 freier Journalist und Autor mit Schwerpunkt Design, Architektur, Stadtplanung. Ulrich Heinemann 1957 in Duderstadt geboren.…

Weiterbildung tut not

Das wollen wir gar nicht leugnen. Wir bekommen jedoch täglich so viele Hinweise auf neue Master- und Aufbaustudiengänge im In- und Ausland, dass wir sie aus Platzmangel leider nicht hier ins Magazin aufnehmen können. Vollständig (soweit uns bekannt) sind sie auf unserer Webseite verzeichnet, sortierbar nach Art und Thema: unter »Studium« und dann…

Ohne Titel

1945 geboren. Studium der Kunstgeschichte, Archäologie, Philosophie und Germanistik, 1977 Promotion. 1978 – 87 Museumspädagogik am Wilhelm-Lehmbruck-Museum in Duisburg. Journalistische Begleitung der IBA Emscherpark. 1995 – 98 Konzeption und Leitung der Galerie Architektur und Arbeit, Gelsen- kirchen. Journalistisch tätig für Tageszeitungen und…

Ohne Titel

In Wien geboren. Studium der Geschichte, Philosophie, Psychologie und Pädagogik an der Uni Wien. Dissertation. Seit 1988 als Kulturwissenschaftlerin tätig mit den Schwerpunkten Architektur, Stadt und Leben im 20. Jahrhundert. Seit 1996 Geschäftsführerin der Architekturstiftung Österreich. (Seite 31)

Ohne Titel

1957 geboren. Studium der Architektur an der Universität Dortmund. Mitarbeit J. P. Kleihues und O.M. Ungers. Seit 1987 freischaffender Architekt. 1989 – 2000 Hochschultätigkeit an der Uni Dortmund. Gemeinsames Büro mit Boris E. Biskamp und Detlef Laskowski in Bochum.

Ohne Titel

Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Uni Innsbruck. Studium Kunst-Management in Paris. Freie Publizistin und Kuratorin der Galerie im »Rabalderhaus« in Schwaz, Tirol. (Seite 59)

Ohne Titel

1950 in Ottweiler geboren. Studium der Architektur und Kunstgeschichte in Braunschweig, Stuttgart und Tübingen, Promotion an der TU Hannover. 1993 – 2000 Dozent für Architekturtheorie an der TU Dresden; apl. Professor der TU Dresden. Lebt als Architekturkritiker und Publizist in Berlin. (Seite 40)