Solar

Schlagwort

Bauder.jpg

Komplette Unterkonstruktion

Um Dächer sicher zu machen, bietet Bauder mit »Solar UK Flachdach« und »Solar UK Gründach« durchdringungsfreie, einfach zu montierende und modulunabhängige Unterkonstruktionen an. Solar UK Flachdach wird aus den wenigen Teilen Hauptstruktur, Bodenplatte, Manschette, Bajonett und Sicherheitsstift schnell montiert. Solar UK Gründach ist die Kombination…

Clever »einspeisen«

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verpflichtet Betreiber von Solaranlagen bis zu 100 kWp, ihre PV-Anlage mit technischen Kontrolleinrichtungen auszustatten. Mit ihnen kann der Netzbetreiber jederzeit die Einspeiseleistung der Anlage reduzieren, wenn das Netz überlastet ist. Der »IBC SolControl Residential« von IBC Solar ist eine kompakt gebaute…

Solar Decathlon 2014

Im Sommer findet in Versailles der nächste europäische Solar Decathlon statt. Aus Deutschland haben sich Teams der TU und UdK Berlin, der FH Frankfurt a. M. und der FH Erfurt mit der Rhode Island School of Design und der Brown University (beide USA) qualifiziert. Thema ist die ressourcenschonende, energieeffiziente Stadtverdichtung.

Solar Decathlon

Im September wurde in Madrid zum zweiten Mal der europäische Solar Decathlon ausgetragen, in dem Architekturstudenten europäischer Hochschulen energieeffiziente Häuser entwerfen und sich in Eigenregie um Finanzierung und Errichtung kümmern. Gewinner wurde das Projekt »Canopea« des »Team Rhône-Alpes« aus verschiedenen Hochschulen rund um Lyon und…

Dachintegrierte Photovoltaik

Großflächige Dächer bieten ein enormes Potenzial zur Stromgewinnung. Dachintegrierte Photovoltaik ist u. a. dann empfehlenswert, wenn sich die PV-Anlage unauffällig in die Architektur einfügen soll oder das bestehende Tragwerk kaum noch über statische Reserven verfügt. Schwierigkeiten können sich z. B. daraus ergeben, dass gleich mehrere Gewerke…

Kraftmaschine gegen Piefigkeit

Beitrag der TU Darmstadt beim Solar Decathlon 2009 Es war wieder Solar-Decathlon-Zeit: Alle zwei Jahre konkurrieren 20 Hochschulteams in einem solaren Zehnkampf um das beste Wohnhaus. Dabei geht es um Energieeffizienz, aber auch um Architektur. Manchen ist beides gleich wichtig, wie der Beitrag der Darmstädter Studenten demonstriert. Sie haben…

Sonnenrennen

Mit einer durchschnittlichen Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern brausten Ende Oktober zehn Solarboliden in der 20. (!) World Solar Challenge 3000 km quer durch Australien. Energie erzeugten je 6 m² Kollektorfläche. Damit von zwanzig angemeldeten Teams wenigstens die Hälfte ans Ziel kam, mussten die Fahrer neben der Sonneneinstrahlung…