Sehnsucht

Schlagwort

Befindlichkeitsarchitektur

Weniger Architektur als Kunst ist auf der Architekturbiennale unter dem diesjährigen Leitmotiv »People meet in Architecture« in Venedig zu sehen. Im Vordergrund steht die sinnliche Wahrnehmung von Gebautem, also das, was auch der deutsche Pavillon mit seinem Thema »Sehnsucht« ansprechen will. Mit der Öffnung eines seiner Notausgänge in Richtung…

sehnsucht in venedig

Den deutschen Pavillon auf der diesjährigen Architekturbiennale von August bis November werden Cordula Rau, Ole W. Fischer und Eberhard Tröger (Büro walVERWANDTSCHAFTEN, Berlin) kuratieren. Sie wählten »Sehnsucht« als Motto und möchten die »emotionalen, intimen und sinnlichen Aspekte von Architektur« anhand konkreter Bauten darstellen. ~red

eS WERDE STILLE

Die Geschichte – seit Wochen durch alle Feuilletons kolportiert – hat zweifellos das Zeug zur Legende. Ein Landwirt, der auf seinem Grund eine Kapelle errichten möchte, ein berühmter Schweizer Architekt, der nach einem längeren Prozess des sich Annäherns von Idee und Anliegen überzeugt, ohne Honorar einen Entwurf dafür macht, eine engagierte Gruppe…