Schell

Schlagwort

vernetzung

Eine sichere Auswahl der Komponenten, die handwerkergerechte Handhabung sowie ein kommunizierbarer Kundennutzen – dies sind laut Schell-Geschäftsführer Dirk Lückemann die entscheidenden Komponenten eines nachhaltigen Gebäudemanagements. Mit »eSchell« bietet der Spezialist für öffentliche und gewerbliche Sanitärräume jetzt ein Wassermanagementsystem…

Griffbereit

Die elektronische WC-Wandeinbau-Spülarmatur »Edition E« von Schell eignet sich besonders gut für behindertengerechte Sanitärbereiche. Sie bietet u. a. den Vorteil, dass die Spülauslösung immer gut erreichbar angebracht werden kann, z. B. auch in den Stützgriffen von Behinderten-WCs. Außerdem entstehen mit ihr keine unhygienischen Nichtspülungen…

Kampf den Keimen

Bei einer Sanierung müssen oftmals auch die Trinkwasserinstallationen erneuert werden, nicht zuletzt aufgrund erhöhter Hygieneanforderungen. Eine Produktneuheit, die die Stagnation von Wasser in den Anschlussleitungen von Waschtischarmaturen vermeidet und somit der Bildung und Vermehrung von gesundheitsschädlichen Keimen vorbeugt, ist das gemeinsam…

Variantenreich

Eine Armaturenserie für den Objektbereich, bei der Funktion und Hygienestandard auf den jeweiligen Einsatzort (bis hin zum medizinischen Bereich) angepasst werden kann, bietet SCHELL jetzt mit »Vitus« für die Vorwandinstallation an. Aus nur zwei Grundkörpern leitet der Hersteller dabei eine Vielzahl manueller und elektronischer Ausführungen für…

Elegant

Die Frontplatte der sensorgesteuerten Urinal-Spülarmatur »Ambition E« besteht wahlweise aus weißem oder schwarzem Einscheibensicherheitsglas, das sich aufgrund der glatten und nahezu porenfreien Oberfläche leicht reinigen lässt. Ein schlanker, verchromter Rahmen umschließt die Glasfläche mit Sensorfeld. Dazu verfügt die Produktneuheit über eine…

Quadratisch

Mit dem Eckventil »Quad« von Schell lassen sich gestalterische Ansprüche auch unter dem Waschtisch fortsetzen. Das Armaturen-Design lebt dabei von einer streng-kubischen Formgebung. Besonders hervorzuheben ist der Übergang des Armaturenkörpers in die 70 mm lange Chromrohrabdeckung mit quadratischem Querschnitt: Sie verdeckt die Wasserführung der…
Light+Building (15.-20.April)

Planungshilfen

Farben für Die Gesundheit Die Broschüre »Räume für Pflege und Gesundheit« von Caparol beschäftigt sich mit Farben und Oberflächen im Gesundheitswesen. Die Planungsvorschläge stützen sich dabei auf Forschungsergebnisse der HAWK Hildesheim. Zur Farbauswahl kommen je nach Funktionsbereich (Patientenzimmer, Treppenhäuser, Flure, Wartezonen, OP- und…

Ökonomisch

Um Baukosten zu senken, wird der Rotstift oft bei den Armaturen angsetzt. Mit »Modus E« möchte Schell die Brücke zwischen hochwertiger Armaturentechnologie, ansprechender Gestaltung und einem attraktiven Preis schlagen. Die Sensorarmatur wurde für kleine und mittlere Waschbecken in öffentlichen Sanitärbereichen konzipiert; sie bietet hohen Hygienekomfort,…

Ohne Titel

»Zoom« Kein alltäglicher Name für eine Armatur. Das Eckventil-Ensemble »Zoom« wurde von Sieger Design gestaltet und besteht aus einer abgerundeten Frontblende, aus der sich die beiden Eckventile und ein Design-Siphon entwickeln. Leichtes Drehen der im Durchmesser 54 mm großen Rosette aktiviert die Schließfunktion der innen liegenden Kartusche und…