Schattner

Schlagwort

Ein_ehemaliges_Waisenhaus_wurde_von_Diözesanbaumeister_Karljosef_Schattner_renoviert_und_beherbergt_heute_die_Fächer_Journalistik_und_Psychologie_an_der_Universität_Eichstätt.,_14.05.2001_|_Keine_Verwendung_in_Frankreich,_Österreich_und_der_Schweiz.,_Kein

Das soll’s gewesen sein?

Fünfunddreißig Jahre lang, von 1957 an, ließen die Eichstätter Bischöfe den Diözesan- und Universitäts-Baumeister Karljosef Schattner in Bistum und Stadt nach eigenem Gusto wirken und bauen: Neues, das sich am Alten reibt, selbstbewusst davon absetzt und doch nicht großspurig tut (s. z. B. db 6/2012, S. 8, und db 9/1989, S. 34). Als dann in…

Karljosef Schattner (1924-2012)

Sein Wirkungskreis war Eichstätt: Als Baumeister der Diözese und der jungen katholischen Hochschule gelang es Karljosef Schattner, aus dem verschlafenen oberbayerischen Barock-Idyll ein Zentrum des »Weiterbauens« zu machen. 1924 bei Magdeburg geboren, 1945 schwerstverwundet aus dem Krieg zurückgekehrt und zunächst zum Kaufmann ausgebildet, begann…